Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

VATSIM hat die nächste Runde von „Cross the Pond“ angekündigt. Bei dem Event sollen virtuelle Pilot:innen gemeinsam über den Atlantik fliegen können – und dabei volle ATC-Abdeckung erhalten. Diesmal soll es ostwärts gehen und VATSIM hat angesichts der großen Teilnahme bei vergangenen Events das Event-Team nochmals verstärkt. 

Diesmal soll in der Samstagnacht auf Halloween bzw. den Reformationstag auf die NAT-Tracks gehen: Am 30. Oktober 2021. Welche Airports diesmal an dem Event teilnehmen steht noch nicht fest. VATSIM-Staff-Members können hier Vorschläge machen. Mehr Infos sollen in Kürze folgen, hier findet ihr die Ankündigung im Original. 

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Phuket ist nicht nur beliebtes Ferienziel sondern auch bei Spottern beliebt: der Hügel neben der Landebahn ermöglicht gute Persepektiven. Jetzt hat Orbx den Flughafen in den Microsoft Flight Simulator gebracht.
Bisher gibt es nur eine rudimentäre Umsetzung des Flughafens Frankfurt im Microsoft Flight Simulator - zumindest in der Deluxe-Version. Eine kleine Gruppe von Entwicklern will das jetzt ändern und arbeitet gemeinschaftlich an einer Verbesserung von EDDF - als Freeware.
Der Wunsch der Kunden war groß. Die Gelegenheit war dar. Der für Simulationstiefe und Detailverliebtheit bekannte X-Plane Entwickler AirfoilLabs veröffentlicht sein erstes MSFS 2020 Produkt. Doch auch einen kleinen Ausblick auf XP12 geben die tschechischen Entwickler in ihrem Development Update.