Martin Račko hat seinen Mobile Companion für den Microsoft Flight Simulator weiter überarbeitet. So wurde vor mehreren Wochen nicht nur der Support für die PMDG DC-6 ergänzt, sondern auch der FlyByWire A32NX wird vom Programm besser unterstützt. So hat das Programm jetzt ein aktualisiertes Profil für FBW A32NX – in der Stable- und Development-Version. Der Companion bietet außerdem die Möglichkeit, eigene KML-Dateien hochzuladen. Mehr Infos und den Download des Mobile Companion findet ihr auf flightsim.to. Und wenn Ihr Hintergründe und den Entwickler näher kennen lernen wollt: Wir hatten Martin im Podcast bei “Die Simulanten”.

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Milviz haben ihre Umsetzung der PC-6 Porter für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. In der ersten von zwei Release-Stufen versprechen die Designer eine Simulation mit einem Propeller, der sich im Beta Mode in eine "barn-door air brake" verwandeln würde. Milviz' zweiter MSFS-Release nutzt dabei weitgehend die Standard-Systeme des Sims. Gerade deshalb will Milviz wohl in zwei Stufen veröffentlichen.