Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Wer dem tristen Wetter entfliehen will, bekommt nun zumindest virtuell die Gelegenheit. Aerosoft hat mit dem X-Plane Addon „Society Islands XP – Bora Bora & Leward Island“ nicht zur den Flughafen Bora Bora veröffentlicht, sondern für 36,99€ gleich den westlichen Teil der Gesellschaftsinseln im Südpazifik direkt mit hinzugepackt. 

Das Landschaftspaket für den X-Plane verfügt dabei über ein benutzerdefiniertes Geländegitter mit fotorealistischen Texturen, dichter Vegetation und länderspezifischem Autogen sowie benutzerdefinierten Straßennetzen und Seewegen. Enthalten sind detaillierte Darstellungen  von fünf Regionalflughäfen (Bora Bora, Raiatea, Huahine – Fare, Maupiti, Tupai) und der Pago dropzone von Tahiti Nui Helicopters auf Bora Bora sowie fünf zusätzliche Hubschrauberlandeplätze.

Features:

  • Detailliertes Geländemesh mit fotorealistischen Texturen für Land und Meer
  • Eigens erstellte Overlays mit dichter tropischer Vegetation und landestypischen Autogengebäuden
  • Detaillierte Umsetzung von fünf Regionalflughäfen und sechs Hubschrauberlandeplätzen auf den Inseln
  • Hunderte von benutzerdefinierten Gebäuden und Objekten, einschließlich PBR-Texturen und Nachttexturen
  • Implementierung des „Scenery Animation Manager“ (SAM), z.B. animierte Marshaller
  • Abdeckung: Bora Bora und alle Inseln unter dem Winde im Archipel der Gesellschaftsinseln

Flughäfen:

  • Bora Bora (NTTB)
  • Raiatea (NTTR)
  • Huahine – Fare (NTTH)
  • Maupiti (NTTP)
  • Tupai (NTTU)

Hubschrauberplätze:

  • Tahiti Nui Helicopters Pago dropzone (XHNTTZ)
  • Four Seasons Helipad (XHNTTF)
  • Saint Regis Helipad (XHNTTS)
  • Le Meridien Helipad (XHNTTM)
  • InterContinental Helipad (XHNTTI)
 

society-islands-xp (1)
society-islands-xp (2)
society-islands-xp (9)
society-islands-xp (10)
society-islands-xp (17)
society-islands-xp (25)

Zurück
Weiter
https://www.youtube.com/watch?v=g6F1jlzwuZ8

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Der Peripherie-Hersteller Honeycomb Aeronautical nimmt ab sofort Vorbestellungen für seine neue Version des bekannten Alpha-Yokes entgegen. Neben der X-Box Kompatibilität sind Detailverbesserungen im Gepäck. Ein ebenfalls vorbestellbares Hub soll dann Alpha-Yoke, Bravo-Throttle und Charlie-Pedale mit der Konsole verbinden.
Es war etwas ruhig um uns in letzter Zeit. Insbesondere ein großes Development Update gab es lange nicht. Doch mit dem nahenden X-Plane 12 Release ist es an der Zeit dies zu ändern. Mit diesen Worten meldet sich FlightFactor auf Facebook zurück und gibt Einblicke in den aktuellen Stand zu 777V2, 787, A320 und Co.
Aerosoft war die letzten Tage sehr fleißig. So haben gestern direkt drei Flughäfen auf einmal ein neues Update bekommen.  Neben Brüssel und Zagreb wurde auch der Flughafen Ben Gurion auf eine neue Version aktualisiert.