Neben ihrem sich ständig verbessernden Freeware-Mod des A320 NEO für den Microsoft Flight Simulator, arbeitet das Team hinter FlyByWire bekanntlich auch an einer Umsetzung des A380. Jetzt sind neue Previews zum Doppeldecker aufgetaucht, die das Äußere und Innere des Langstreckenflugzeuges darstellen. Auf dem eigenen Discord-Server hat das FlyByWire-Team die Bilder präsentiert – mit dem gewohnten Kommentar, dass es sich um Fortschritte handele und keine finalen Bilder des Produkts. 

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
McMogwai
McMogwai
10 Tage zuvor

Ich freue mich sehr über das Projekt und kann es kaum erwarten bis der A380 endlich in einen Simulator sein Debüt geben wird. Ich hätte auch kein Problem damit hier einen bestimmten Preis zu bezahlen.

Könnte dich auch interessieren:

Mit dem gestrigen World Update 6 zum Microsoft Flight Simulator, wurden auch fehlende Airports ergänzt, ohne dass auf ein Add-on zurückgegriffen werden muss. Darunter auch die Szenerie des Flughafen Stuttgart aus der Feder der Flight Sim Studios AG (FSS). Jetzt arbeitet die Schweizer Firma noch an weiteren Szenerien um diverse Lücken zu schließen.
Nach einem Klick auf den Update-Button verfügbar: Microsoft hat jetzt das nächste World Update für den Microsoft Flight Simulator bereitgestellt. Nummer 6 soll Deutschland, Österreich und die Schweiz verschönern. Neben der Umsetzung detaillierter Städte und neuer Landmarks, sind auch bei den Flughäfen Lücken geschlossen worden.