Tag: 17. September 2021

Nach den militärischen Überschall-Kampfflugzeugen F-15 „Eagle“ und F-14 „Tomcat“ entwickelt man bei DC Designs das nächste Flugzeug mit Nachbrenner. Nicht etwa gebaut für die Luftverteidigung, sondern um Passagiere möglichst schnell über den Atlantik zu fliegen. Die Rede ist natürlich von der Concorde. Optisch will man alles aus dem MSFS herausholen was möglich ist und den Gelegenheitspiloten nicht mit großer Systemtiefe verschrecken.
Das Wochenende für Warbird-Fans dürfte mit der Early-Access-Veröffentlichung der DeHavilland Mosquito FB VI für den Digital Combat Simulator gerettet sein. Ganz untypisch für einen Freitag bietet uns Eagle Dynamics außerdem noch ein umfangreiches Open Beta Update mit vielen neuen Funktionen und Verbesserungen für Hind, Viper, Hornet, Tomcat und der Channel-Map.
Ursprünglich hat das flybywire-Team den Community-Mod-A320neo aus dem MSFS-Store entfernen lassen wegen Problemen mit dem Sim Update 5. Obwohl die Kompatibilität schnell wiederhergestellt werden konnte, ist der Airbus weiterhin nicht im Store zu finden. Im Blog-Eintrag erklärt das Team wieso dies so bleiben und dementsprechend die beliebte Freeware-Modifikation nicht den Weg auf die X-Box finden wird.
Bekanntermaßen ist nach dem Update vor dem Hotfix. Selbiges erschien heute und bringt den MSFS auf Version 1.19.9.0. Im Paket enthalten sind u. a. Fehlerbehebungen für die Nachtbeleuchtung, den Trim-Reset am Thrustmaster TCA Quadranten, die Photogrametrie in Wien und Umgebung sowie die fehlende Wassermaske in Luzern.