Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Zahlreiche Airports in Neuseeland besitzen herausfordernde aber zugleich bildwirksame Anflüge. An der Spitze dieser Liste steht ohne Frage das auf der Süd-Insel gelegene Queenstown. Ein sauber geplanter und geflogener Approach ist Voraussetzung um den viertgrößten Airport des Landes erfolgreich ansteuern zu können. Inibuilds hat diesen aviatisch herausfordernden Airport nun für den MSFS veröffentlicht. 

Neben Orbx und NZA Simulation ist nun auch iniBuilds in Neuseeland angekommen. Mit dem inhouse produzierten Erstlingswerk in Down Under veröffentlicht iniBuilds einen der gefragtesten Airports des Landes. Queenstown ist darüber hinaus gefragter Startpunkt zu zahlreichen Ausflüge und Wanderungen in die Natur. Für ca. 15€ wandert Queenstown in euren MSFS Community-Ordner.

Features:
  • Hand-made ground polygons with crisp, bespoke texture sets (Runways, aprons, paths, roads)
  • Over 700 hand-placed custom car models
  • Level of Detail (LOD) optimisation for every model to encourage the best performance possible and enable compatibility with Xbox
  • True-to-life airport land side recreation with custom ground decals, signposts, vegetation, parking barriers and more
  • Accurately modelled and positioned dynamic airport lighting
  • Real-world 1m mesh data imported to MSFS
  • Compatibility with Orbx New Zealand Mesh for MSFS
  • Hand-placed, high-definition vegetation, signage, ground clutter, vehicles, handling objects and more which have been custom-modelled in house by the iniScene team
  • Bespoke taxi signage as it is in the real world
  • Over 50 individual custom made airport and surrounding buildings to a high level of detail
  • Main airport terminal interior with lighting and custom objects
  • Use of the latest MSFS SDK features to allow for the best optimisation and performance possible
  • 30cm/px satellite imagery which has been hand corrected and colour blended to MSFS‘ Bing satellite data
Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Lang ist es ruhig gewese um das heiß erwartete Freeware Projekt vom Entwickler Digital Flight Dynamics. Doch nun haben wir endlich wieder ein Lebenszeichen vom ersten Projekt des noch jungen Entwicklerstudios erhalten. Doch was ist nun seit Episode eins des vergangen Video-Updates im Feburar passiert?
Zum dritten Mal veranstaltet Orbx das Fly July Event mit zahlreichen Gruppenflügen, Vorträgen und Einblicken in die Flusiwelt. Damit bekommt ihr Gelegenheit einen Monat lang mit anderen Stubenpiloten in Kontakt zu treten, euch auszutauschen und neue Aspekte der virtuellen Fliegerei kennenzulernen.
Lange hatte Orbx dem australischen Kontinent den Rücken gekehrt. Doch in einem offiziellen Forenbeitrag wurde nun die Entwicklung des Flughafen Brisbane (YBBN) für X-Plane 11 angekündigt. Schön zu sehen das Orbx wieder dahin zurückkehrt wo sie einst begonnen haben.