Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Das Gespann aus Stairport, FSS und Aerosoft haben mit dem letzten World Update den Flughafen Stuttgart in den Microsoft Flight Simulator gebracht. Und gleich noch eine Umsetzung für X-Plane angekündigt. Zu dieser hat Mathijs Kok im Aerosoft-Forum jetzt erste Bilder veröffentlicht. 

Zu sehen sind die Gates und die Fassade des Hauptterminals und die Hallen der DC Aviation, Lufthansa Technik und Flugtechnik Stuttgart. Ein Release-Datum gibt Mathijs zwar noch nicht bekannt, „Should not be too far of!“ deutet allerdings auf einen baldigen Release der X-Plane-Szenerie hin.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
trackback

[…] zweite Hersteller mit dem Stuttgarter Flughafen für den X-Plane Simulator. Ein dritter von Stairport befindet sich noch in der Entwicklung. Preislich ist der Airport mit einem Preis von $9.99 ohen […]

Könnte dich auch interessieren:

Jetzt im Kino und Microsoft Flight Simulator: Die kostenlose Erweiterung "Top Gun: Maverick" ist jetzt für den Microsoft Flight Simulator erschienen. Der Release des DLCs war ursprünlich früher geplant, hatte sich aber aufgrund des Kinostarts des gleichnamigen Films verzögert.
Mit Cagliari CAG/LIEE hat AmSim nun nach Palermo PMO den zweiten Airport in Italien veröffentlicht. Die Entwickler scheinen einen Faible für Inselairports zu haben, auch die MSFS-Umsetzung von Madeira stammt aus dem Hause AmSim.
Der Spezialist für Südamerika-Airports hat erneut zugeschlagen. Diesmal erweitert PKSIM, bekannt für seine vielen kolumbianischen Szenerien, sein Portfolio im benachbarten Venezuela. Es geht in die dortige Hauptstadt, nach Caracas, zum Simón Bolivar International Airport.