Die Hawk T1/A für den Microsoft Flight Simulator scheint nah am Release zu sein. In einer Serie von kurzen Trainingsvideos will Just Flight derzeit auf die Nutzung des Add-ons vorbereiten und dessen Features zeigen. Die Briten versprechen dabei eine realistische Umsetzung des bekannten Red-Arrow-Flugzeuges. 

In den letzten Tag hat Just Flight immer wieder Youtube-Videos hochgeladen, die auf die verschiedenen Systeme der Maschine eingehen, egal ob Radios, allgemeine Cockpit-Systeme oder der Umgang mit der Bewaffnung des Trainers. Just Flight nutzt dafür den eigenen Development-Blog, der neben den Videos auch bereits alle Features zum “Habicht” auflistet.

Hier die zwei jüngsten Videos zur Trainingsmaschine.

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
trackback

[…] Moment die Hawk T1/A zu sehen, zu welcher Just Flight in den vergangenen Tagen immer wieder kurze Tutorial-Videos hochgeladen hat. Außerdem wird parallel an einer Umsetzung der Fokker F-28 Fellowship gearbeitet. […]

Könnte dich auch interessieren:

Der belgische DCS Entwickler Baltic Dragon arbeitet an einer neuen A-10 Kampagne, welche euch den richtigen Umgang mit dem Warzenschwein lehren soll. Die Community fragt solche Kampagnen nach, welche primär auf neue Piloten abzielt. In der nun bald erscheinenden Iron Flag Kampagne lernt ihr alle Fähigkeiten, welche euch in Single-Player Missionen oder anderen Kampagnen abverlangt werden könnten.
Auf der Suche nach spannenden, anspruchsvollen oder szenischen Anflügen muss man nicht weit in die Ferne schweifen. Ein Blick in die europäischen Berge oder den südlichen Gefilden reicht aus um hier fündig zu werden. Ein Airport der Kategorie anspruchsvoller Anflug gepaart mit szenischer Landschaft ist sicherlich Skiathos, welcher bei Orbx im November erscheinen wird.