Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Die autonome dänische Inselgruppe Faröer erfährt nun mit MKs Umsetzung vom Airport Vagar (FAE/EKVG) eine würdige Aufwertung im MSFS. MK-Studios hat die P3D-Version ihrer Interpretation des Airports nun auch für den neuen Simulator veröffentlicht. Der etwa 250MB große Download enthält neben dem Flughafen in 2K-PBR-Texturen ein Satellitenbild der Umgebung, eine Korrektur des Runwayprofils und ein Terrain-Mesh. Zudem wurde das Terminal-Interior in vereinfachter Form umgesetzt. Das Addon kann zum Preis von knapp unter 10 Euro bei ORBX erworben werden.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
trackback

[…] liefert zum Jahresende ein echtes Feuerwerk an Veröffentlichungen ab. Nach Vagar, Rovaniemi und Helsinki ist nun auch Lissabon LIS/LPPT für den Microsoft Flightsimulator […]

Könnte dich auch interessieren:

Seit längerem war es verdächtig ruhig bei der Softwareschmiede ToLiss Simulations. Das hatte gestern Abend aber endlich ein Ende, denn etwas überraschend kündigten die Jungs an, ein großes Update für den A340-600 zu veröffentlichen (ihr bisher größtes Update).
Die zehnte Weltverschönerung für den Microsoft Flight Simulator blieb diesmal ein Geheimnis. Im Live-Stream von Microsoft, XBox Games und Bethesda hat Jörg Neumann jetzt angekündigt: World Update 10 widmet sich wie das 2. WU den USA. Und ein Flugzeug gibt's on top.
Der Wunsch der Kunden war groß. Die Gelegenheit war dar. Der für Simulationstiefe und Detailverliebtheit bekannte X-Plane Entwickler AirfoilLabs veröffentlicht sein erstes MSFS 2020 Produkt. Doch auch einen kleinen Ausblick auf XP12 geben die tschechischen Entwickler in ihrem Development Update.