Der belgische DCS Entwickler Baltic Dragon arbeitet an einer neuen A-10 Kampagne, welche euch den richtigen Umgang mit dem Warzenschwein lehren soll. Die Community fragt solche Kampagnen nach, welche primär auf neue Piloten abzielt. In der nun bald erscheinenden Iron Flag Kampagne lernt ihr alle Fähigkeiten, welche euch in Single-Player Missionen oder anderen Kampagnen abverlangt werden könnten. 

Schauplatz des Szenarios, wie könnte es anders sein, ist die Nevada Test and Training Range (NTTR) vor den Toren Las Vegas. Hier werden ihr von einem Instructor Pilot in die Systeme der A-10 eingeführt und erlernt in 20 Missionen den effektiven Einsatz des Bodenkampf-Waffensystems. Die letzten Missionen werden euch dabei in ein Komplexes-Kampfszenario führen in dem ihr euer erlerntes Können unter Beweis stellt. Die Kampagne wird aus zwei Teilen bestehen, eigens aufgenommene Audio-Kommunikation beinhalten, eine kleine Storyline besitzen und zum Teil an vorherige Baltic Dragon Kampagnen anknüpfen. Der erste Teil mit 10 Missionen wird folgende Aspekte abdecken:

  • Startup and systems description, radio use, navigation (in-depth, including waypoint attributes etc.),
  • TACAN
  • ILS
  • Manual Reversion
  • DSMS
  • Weapons preparation
  • GAU-8 Avenger cannon use
  • Targeting Pod
  • LASTE – Low-Altitude Safety and Targeting Enhancement
  • Fence in / fence out procedures
  • Rockets use and air to air basics
Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Der von Orbx konzipierte Flight Tracker Volanta soll in Kürze ein Update erhalten. Version 1.2 soll neben einer Flugplan-Datenbank und einer Art Schatzsuche auch eine Übersicht zu Online-Events der Plattformen IVAO und VATSIM enthalten. Außerdem sollen die im Sim installierten Szenerien mit dem Update auch in Volanta darstellbar sein.
Ein F16 über der Wüste im Dogfight? Was jetzt auf YouTube vor wenigen Minuten gezeigt wurde, bestätigt: Ein neuer Combat-Simulator bahnt sich an. Die in Washington D.C. angesiedelte Firma Meta Immersive Synthetics hat eine Plattform für Kampfflug-Simulation angekündigt. Die sogenannte NOR-Plattform soll die Unreal Grafik Engine nutzen, bekannte Namen der DCS-Szene sind im Kontext dieser Veröffentlichung auch zu finden. An wen sich die neue Plattform richtet, ist derzeit noch offen.
Der sportliche Wettkampf in der Luft gegen die Uhr geht nicht nur mit Flugzeugen in Asobo´s Air Race Erweiterung für den MSFS, sondern auch mit Helikoptern im Digital Combat Simulator. VIRPIL veranstaltet ein Online Time Attack Turnier um die „VPC Shadow´s Trophy“. Die Qualifikation läuft noch bis zum 5. Dezember. Die Finalisten dürfen sich auf begehrte VIRPIL-Hardware freuen. Aber auch der olympische Gedanke wird belohnt.