Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Nach der P3d-Version hat Flightbeam nun auch die MSFS-Variante von Jetstream Designs Umsetzung für den Airport Toulouse TLS/LFBO veröffentlicht. Neben einer detaillierten Modellierung des Airports inkl. HD-Texturen mit PBR, animierten Passagieren und vielem mehr, wurden natürlich auch die Airbuswerksfacilities nachgebildet. Verschiedene Jahreszeiten sind ebenso zu sehen, wie eine Aufwertung der Umgebung des Flughafens. Die Szenerie kann direkt im Flightbeam-Shop zum Preis von USD 19.99 zzgl. Mwst. gekauft werden. Die Featureliste:

  • Extensive, highly detailed and realistic 4096×4096 textures

  • Detailed custom jetways

  • Multi-layered, realistic hand-painted ground textures with PBR and custom decals

  • Includes expansive surroundings of the airport

  • Includes custom static Airbus airliners at the Airbus facility

  • Key interior areas modeled in the terminal

  • 3D passengers in the terminal boarding area

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
McMogwai
McMogwai
5 Monate zuvor

Wirklich sehr schön umgesetzt. Gefällt mir außerordentlich gut!

Könnte dich auch interessieren:

Bei den vielen Nachrichten um neue Flugzeuge und Szenerien im MSFS darf nicht vergessen werden, dass auch Asobo weiter fleißig am Sim schraubt. Wie angekündigt wurde heute das World Update 9 für Italien und Malta veröffentlicht.
Wir haben uns auf der AERO 22 in Friedrichshafen mit Thomas von Clear Prop unterhalten. Thomas und sein Team verantworten nicht nur die Bavarian Airfields 1 und 2 von Aerosoft für den Microsoft Flight Simulator, sie arbeiten auch an einer Umsetzung der Breezer Sport für den MSFS. Das Ultraleichtflugzeug wird in Zusammenarbeit mit Breezer für den FS2020 erstellt. Und eine X-Plane 12 Version soll auch noch folgen.
Wir haben uns riesig gefreut euch den Fenix A320 zu zeigen. Während dem Flug von Linate nach Palermo haben wir versucht alle eure Fragen zu beantworten werden. Wir hatten einen riesen Spaß euch den Fenix A320 zu zeigen.