Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Als Deutschlands größter Flughafen und internationales Drehkreuz ist eine standesgemäße Umsetzung vom Frankfurt Main Airport Pflicht für jeden Simulator. Während in vorherigen Versionen Aerosoft treuer Lieferant des Hessischen Lufthansa Hubs war, kam mit der Premium Deluxe Version des MSFS bereits eine aufgewertete Version gleich zu Beginn in den Simulator. Käufer anderer MSFS Versionen und X-Plane Nutzer können sich nun auf eine von Grund auf neu erstellte Version von EDDF freuen. 

Wir erinnern uns an den Antritt von Flightbeam Frankfurt für den P3D umzusetzen. Der Wunsch nach einer Flightbeam-Kur des deutschen Lieblingsairports scheiterte, den Gerüchten zu Folge, an einer Intervention der Konkurrenz. Diese Legende scheint Aviotek Simulation aber nicht abzuschrecken, haben Sie heute die ersten Render-Bilder des kommenden Lufthansa Drehkreuzes gezeigt. Mit den ersten Bildern kam auch die Ankündigung den Airport für MSFS und X-Plane umzusetzen, der P3D scheint leer auszugehen.

Versierte Simmer wissen natürlich das Render-Bilder nur die halbe Miete sind zur fertigen Umsetzung. Daher wird man sich mit dem Anflug auf Frankfurt noch etwas gedulden müssen.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
trackback

[…] des Aiports, eine Add-on-Szenerie gibt es aber noch nicht. Aviotek arbeitet an der Lösung (wir berichteten). Und zeigt neue Renderings. Auf Facebook sind jetzt mehrere Bilder aufgetaucht, die Fahrzeuge und […]

Könnte dich auch interessieren:

Lange hatte Orbx dem australischen Kontinent den Rücken gekehrt. Doch in einem offiziellen Forenbeitrag wurde nun die Entwicklung des Flughafen Brisbane (YBBN) für X-Plane 11 angekündigt. Schön zu sehen das Orbx wieder dahin zurückkehrt wo sie einst begonnen haben.
Lang ist es ruhig gewese um das heiß erwartete Freeware Projekt vom Entwickler Digital Flight Dynamics. Doch nun haben wir endlich wieder ein Lebenszeichen vom ersten Projekt des noch jungen Entwicklerstudios erhalten. Doch was ist nun seit Episode eins des vergangen Video-Updates im Feburar passiert?
Zum dritten Mal veranstaltet Orbx das Fly July Event mit zahlreichen Gruppenflügen, Vorträgen und Einblicken in die Flusiwelt. Damit bekommt ihr Gelegenheit einen Monat lang mit anderen Stubenpiloten in Kontakt zu treten, euch auszutauschen und neue Aspekte der virtuellen Fliegerei kennenzulernen.