Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Just Flight arbeitet bekanntlich an einer Umsetzung der Fokker F-28 Fellowship für den Microsoft Flight Simulator. Jetzt haben die Briten wieder neue Bilder der Holländerin veröffentlicht, mit der Botschaft: Es gehe voran, die sichtbaren Aspekte des Add-ons wären so gut wie fertig. „Die Entwicklung der Flugzeug-Visuals (Modell, Texturen, Animationen und Lackierungen) ist inzwischen weitgehend abgeschlossen und wird ebenso wie die Flugdynamik für jede der vier Varianten (-1000 bis -4000) getestet“, schreiben Just Flight auf ihrem Development-Blog. „Die Systemcodierung und ein umfangreiches Soundset sind derzeit in Arbeit.“ In den kommenden Monaten wolle man dann weitere Updates präsentieren. Ein Release-Datum zur Fokker steht derzeit noch nicht fest. 

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
5 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Danny
Danny
5 Monate zuvor

Geil, freue mich schon auf den Release in 2024 😉 ….vielleicht!

trackback

[…] Briten auch an einer Fokker F28 Fellowship. Hier wurden vor kurzem auch Bilder geteasert, wie wir berichtet […]

trackback

[…] Flight arbeitet derzeit an mehreren Add-ons für den MSFS. Bei der Fokker F28 Fellowship haben die Briten vor kurzem die Fertigstellung des 3-D Modells bekannt gegeben. Außerdem wollen […]

trackback

[…] Just Flight schon länger an der Fokker F28 Fellowship arbeitet, ist bekannt. Bei uns im Podcast hatte Martyn Northall dann bestätigt: Auch die Nachfolgemodelle, ergo die […]

trackback

[…] Just Flight an einer Umsetzung der Fokker F28 arbeitet haben wir euch berichtet. Nun hat Just Flight ein neues Development Update veröffentlicht und uns mit ein paar neuen […]

Könnte dich auch interessieren:

Das bei Addons von Addons immer Abhängigkeiten bestehen dürfte jedem klar sein. Nun hat es das beliebte CDU Modul von aviaworx erwischt, mit der ihr eure CDU auf euer Tablet auslagern könnt. Nach dem neusten PMDG 737 MSFS Update bleibt diese nämlich dunkel. Doch mark Foti hat bereits eine Patch parat.
Lange hatte Orbx dem australischen Kontinent den Rücken gekehrt. Doch in einem offiziellen Forenbeitrag wurde nun die Entwicklung des Flughafen Brisbane (YBBN) für X-Plane 11 angekündigt. Schön zu sehen das Orbx wieder dahin zurückkehrt wo sie einst begonnen haben.
Das Team von AeroDynamics hat sich mit einem Quartalsupdate wieder zur aktuellen Entwicklung ihrer Freeware DC/KC-10 geäußert. Die Botschaft: Es geht voran. Während das Außenmodell so gut wie fertig ist, widme man sich derzeit den inneren Werten des Add-ons. Mit Blaupausen und 3D-Scanner.