Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Nächste Woche erscheint die DC Design Concorde bei JustFlight. Beide Firmen veröffentlichten auf Facebook ein letztes Statement vor dem Release und skizzierten die zukünftigen Kaufmöglichkeiten.

Während ein reguläres Concorde Flugticket, je nach Buchungslage, zwischen 5000- 11000€ (LHR-JFK) kostete, verlangt JustFlight nur 35€ für den Überschallflug. Dieser ist zu dem beliebig oft reproduzierbar und der beste Platz ist für euch immer reserviert. Anfänglich wird die Concorde exklusiv bei JustFlight erhältlich sein und erst nach ein paar Wochen den Weg in MSFS Marketplace finden. Ob es bei ein paar Wochen bleibt hängt, nach JustFlights Einschätzung, an eventuell benötigten Updates und dem MSFS Evaluierungsprozess.  

DC Designs vermeldet zudem die Durchführung der letzten Arbeiten an dem Delta-Flügler vor dem Release, nach dem das JustFlight Test-Team noch Verbesserungsmöglichkeiten adressiert hat. Auch an Handbuch und anderen Punkten werden die letzten Handgriffe durchgeführt. Das Olympus Engine Sound-Set scheint noch nicht implementiert zu sein, allerdings existiert schon ein Preview(hear)-Video.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Freunde kleiner Regional-Turboprops werden sich über die Ankündigung von Jemma Simulations freuen. Nach ihrem überschaubaren CFM Shadow Ultraleichtflugzeug trauen diese sich nun an eine Embraer 120 Umsetzung. Diese soll mit allerhand Features und Optionen in den X-Plane 12 kommen.
Zum dritten Mal veranstaltet Orbx das Fly July Event mit zahlreichen Gruppenflügen, Vorträgen und Einblicken in die Flusiwelt. Damit bekommt ihr Gelegenheit einen Monat lang mit anderen Stubenpiloten in Kontakt zu treten, euch auszutauschen und neue Aspekte der virtuellen Fliegerei kennenzulernen.
Wir kennen es, wir haben ein Addon gekauft und wollen es natürlich so schnell wie möglich im Sim sehen. Eben noch durch die Installation klicken, ohne zu lesen alles bestätigen. Sind wir ehrlich, die rechtlichen Bestimmungen gucken wir uns in der Regel nicht an. Doch im Fall von PMDG waren die Vorgaben in der EULA bislang relativ streng, dank Boeing. Doch über die nun geltenden Neuerungen dürften sich besonders Modder freuen.