Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Jo Erlends Szenerien leben von Detailfülle. Vielleicht hat die Entwicklung der Brüssel-Szenerie deshalb etwas länger gedauert. Jetzt soll die Wartezeit bald beendet werden. Brüssel für den Microsoft Flight Simulator steht kurz vor dem Release: Am 20. April geht das Produkt online. Die Jungs von AviationLads haben jetzt einen Trailer veröffentlicht, der die Features des Airports inszeniert: Grasnarben, Schmutz und Staub sind in der Szenerie genauso zu finden, wie ein detailliertes Innenleben der Terminals mit herumspazierenden Passagieren. 

Wer eine weitere Vorschau von Brüssel sehen will: Wir haben uns den Airport bereits in einer Preview angesehen

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Das Team von AeroDynamics hat sich mit einem Quartalsupdate wieder zur aktuellen Entwicklung ihrer Freeware DC/KC-10 geäußert. Die Botschaft: Es geht voran. Während das Außenmodell so gut wie fertig ist, widme man sich derzeit den inneren Werten des Add-ons. Mit Blaupausen und 3D-Scanner.
Wir kennen es, wir haben ein Addon gekauft und wollen es natürlich so schnell wie möglich im Sim sehen. Eben noch durch die Installation klicken, ohne zu lesen alles bestätigen. Sind wir ehrlich, die rechtlichen Bestimmungen gucken wir uns in der Regel nicht an. Doch im Fall von PMDG waren die Vorgaben in der EULA bislang relativ streng, dank Boeing. Doch über die nun geltenden Neuerungen dürften sich besonders Modder freuen.
Zum dritten Mal veranstaltet Orbx das Fly July Event mit zahlreichen Gruppenflügen, Vorträgen und Einblicken in die Flusiwelt. Damit bekommt ihr Gelegenheit einen Monat lang mit anderen Stubenpiloten in Kontakt zu treten, euch auszutauschen und neue Aspekte der virtuellen Fliegerei kennenzulernen.