Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Orbx hat mit HungaryVFR eine neue Partnerschaft ins Boot geholt. Und zum Einstieg gibt es eine Menge Freeware kostenlos zum Download. Landmarks und Sportflugplätze aus Ungarn können jetzt in den Microsoft Flight Simulator installiert werden.

Die zwei Pakete können jetzt über das Vertriebstool OrbxDirect bezogen werden. Ein Paket stellt dabei eine visuelle Aufwertung Ungarns um Landmarks: Die Stadt Budapest, die Landschaft am Balaton, die Städte Debrecen
Kecskemét, Szeged und Pécs sind dabei sowie die Tahi-Brücke und Wahrzeichen von Tahi, die Sehenswürdigkeiten von Pomáz und weitere Dörfer und Städte im westlichen Teil des Landes, die noch erweitert werden sollen.

Bei den Airports sind folgende Plätze mit dabei: 

  • LHBB Budaörs HEMS Base
  • LHBP Liszt Ferenc International airport
  • LHBS Budaörs
  • LHDV Dunaújváros
  • LHFH Farkashegy
  • LHGD Gödöllő – 
  • LHHH Hármashatárhegy
  • LHHO Hajdúszoboszló
  • LHKK Kiskunlacháza
  • LHSZ Szentes Aerodrome mit HEMS base, City landmarks
  • LHTL Tököl Airport
  • LHVE Veresegyház
Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Marcus
Marcus
12 Tage zuvor

Danke für die Info!

Könnte dich auch interessieren:

Mit dem NZMC Mount Cook Region Pack erhält durch NZA eine der wohl spektakulärsten Landschaften der Erde eine Aufwertung im MSFS. Mitten im Mount Cook/ Aoraki Nationalpark gelegen, beinhaltet das Paket den Regional Flughafen Mt Cook Airport NZMC, das Glentanner Aerodrome NZGT, sowie das Helipad des Twizel Medical Centers NZTW.
Wenn wir IVAO ausfragen, darf natürlich auch VATSIM nicht fehlen. Denn auch dieses Online-Netzwerk war in Friedrichshafen in der Flusi-Halle mit einem eigenen Stand am Start. Dort haben uns die VATSIM-Jungs gleich zweimal ein Interview gegeben.
Auch wenn es im Moment um P3D sehr ruhig geworden ist, gibt es immer noch Neuentwicklung für diesen Simulator. Eine davon wurde nun von WF Scenery Studio veröffentlicht, die ihre Umsetzung des Beijing Capital Airport komplett neu gebaut haben.