Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Orbx bleibt sich auch beim Release von Boise treu. Kurz nach der Entwicklungsankündigung, wir berichteten, folgt der Release. Boise Air Terminal ist ab sofort für den MSFS erhältlich. Für ca. 15€ bekommt ihr den in Idaho gelegenen Airport direkt bei Orbx. Dieser wird von allen Namenhaften US Airlines bedient und auch das US Militär ist mit A-10s am Flughafen vertreten. Boise besitzt ein Terminal sowie zwei Runways.

Features:
  • Detailed depiction of Boise Airport
  • Custom Ground Poly
  • PBR textures
  • Custom military static models
  • 60cm Ortho
Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
5 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
onlinetk
onlinetk
27 Tage zuvor

Was eine Überschrift, eine Hommage an James Wade?

Kai
Kai
27 Tage zuvor
Antwort auf  Thomas

War ’ne geile Truppe!

onlinetk
onlinetk
27 Tage zuvor
Antwort auf  Thomas

Ja den Titel meinte ich, ist die Einlaufmusik von James Wade. cooler Song

Sandro Vitalini
Mitglied
Sandro Vitalini
27 Tage zuvor

Nicht schlecht, nicht überragend. ORBX halt, nur noch Mittelmass.

Könnte dich auch interessieren:

Lange hatte Orbx dem australischen Kontinent den Rücken gekehrt. Doch in einem offiziellen Forenbeitrag wurde nun die Entwicklung des Flughafen Brisbane (YBBN) für X-Plane 11 angekündigt. Schön zu sehen das Orbx wieder dahin zurückkehrt wo sie einst begonnen haben.
Zum dritten Mal veranstaltet Orbx das Fly July Event mit zahlreichen Gruppenflügen, Vorträgen und Einblicken in die Flusiwelt. Damit bekommt ihr Gelegenheit einen Monat lang mit anderen Stubenpiloten in Kontakt zu treten, euch auszutauschen und neue Aspekte der virtuellen Fliegerei kennenzulernen.
Wir kennen es, wir haben ein Addon gekauft und wollen es natürlich so schnell wie möglich im Sim sehen. Eben noch durch die Installation klicken, ohne zu lesen alles bestätigen. Sind wir ehrlich, die rechtlichen Bestimmungen gucken wir uns in der Regel nicht an. Doch im Fall von PMDG waren die Vorgaben in der EULA bislang relativ streng, dank Boeing. Doch über die nun geltenden Neuerungen dürften sich besonders Modder freuen.