Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Kategorie: Digital Combat Simulator

Eagle Dynmics hat für den Digital Combat Simulator ein Update für die Open-Beta veröffentlicht. Mit im Gepäck sind, neben vielen Verbesserungen in der Simulation, den Terrains und Modulen auch ein generelles Update für die neue Kampagne mit dem Namen „Rise of the Persian Lion“. Diese führt den jungen Lieutenant Scott Waters, Rufzeichen „Ford“, in den persischen Golf.
„Chucks Guides“ und der Digital Combat Simulator, dass gehört zusammen wie Blitz und Donner. Das eifrige Community-Mitglied Chuck Owl hat nun seine umfangreiche Guide Sammlung um den russischen Kampfhubschrauber Mi-24P „Hind“ erweitert. Auf über 400 englischsprachigen PDF-Seiten wird das Eagle Dynamics Modul Schritt für Schritt und mit vielen Bildern erklärt.
Ganz im Stile des Vorbildes läuft nicht immer alles glatt und rund. Hin und wieder ist ein leistungsstarker Partner und internationale Zusammenarbeit erforderlich, um ein Projekt neues Leben einzuhauchen und in die richtigen Bahnen zu lenken. In diesem Fall heißt die Partnerschaft TrueGrit Virtual Technologies und Heatblur Simulations mit dem Ziel, den „Typhoon“ für den Digital Combat Simulator zu veröffentlichen.
Der Community-Mod der JAS-39 „Gripen“ hat ein Update auf 1.5 erfahren. Der Rund 200 Punkte umfassende Changelog bringt viele neue Waffen, verbesserte Darstellungen und realistischere Load-Outs in den Digital Combat Simulator. Nach wie vor fehlt für die Air-to-Air Variante ein clickbares Cockpit. Daran arbeiten die Entwickler jedoch bereits und wollen dies dann für die Version 2.0 zur Verfügung stellen.
Nach der Ankündigung von TrueGrit, dass ein Eurofighter für den Digital Combat Simulator entwickelt wird, entstand ein Erdbeben in der Community. Lange Zeit war es sehr ruhig rund um das Team von Gero Finke, doch heute meldeten sie sich mit einem fulminanten Lebenszeichen zurück.
Kurz nach dem Early-Access-Release des Hind ruht die Arbeit bei Eagle Dynamics und Partnern wie gewohnt nicht. So wurde jetzt nicht nur ein Update für die Normandy-Karte angekündigt, sondern auch weitere Previews der Mosquito und des Black Shark präsentiert. Und Matt Wagner zeigt in einem ausführlicheren Video nochmal Tricks zu den Funktionen des Luft-Luft-Radars.
Vor mehr als einem Jahr angekündigt und jetzt verfügbar: Eagle Dynamics haben den Digital Combat Simulator um eine kostenlose Basiskarte erweitert. Nach der Kaukasus-Map können DCS-Fans jetzt die Inselgruppe der Mariannen im Westpazifik erkunden - die Map ist jetzt in der Open Beta des DCS verfügbar. Und wie bei jedem Update, haben auch wieder diverse Add-Ons Verbesserungen erhalten.
Die Messerschmitt-Bölkow-Blohm BO-105 ist ein Meisterwerk deutscher Ingenieurskunst. Als erster Hubschrauber überhaupt, besaß sie einen gelenklosen Rotorkopf, ohne Schlag- und Schwenkgelenke. Diese Technik findet bis heute Anwendung bei modernen Hubschraubern. Seine erstklassigen Flugeigenschaften machten ihn beim Militär, aber auch in der zivilen Nutzung sehr begehrt. Die Bundeswehr setze die BO-105 als Panzerabwehr-Hubschrauber ein und der ADAC, als gelber Engel, nutzte die BO als Krankentransporter in ganz Deutschland.
Der Sommer ist da und mit den hohen Temperaturen warten wieder „heiße“ Rabatte. Den Anfang der Rabattschlacht mach Eagle Dynamics mit dem „Summer Sale“ für den Digital Combat Simulator. Es warten Ermäßigungen von bis zu 50% auf die meisten Module für solvente Pilotinnen und Piloten der besten militärischen Flugsimulation am Markt.
Der Digital Combat Simulator ist um eine weitere Payware-Kampagne aus dem Hause „Reflected Simulations“ reicher. Mit „Fear the Bones“ gibt es frische, neue Aufgaben für die F-14A Tomcat. Im Fokus steht eine unterhaltsame Story mit jeder Menge Action, gewürzt mit einer gehörigen Neon-Prise der 80er Jahre und die Frage: Wie wäre wohl eine Konfrontation der USA mit der Sowjetunion im Kalten Krieg verlaufen?
DCS Harrier-Piloten, oder die die es werden wollen, können auf eine neue Version von Chucks Guide zum oben genannten Flugzeug zugreifen. Dieses wurde am 17.06 aktualisiert und beinhaltet hauptsächlich neue Ausführungen zu den aktualisierten Waffen und Systemen, welche durch das große DCS Update auf Version 2.7 eingeführt wurden.
Mit einem riesengroßen Update bringt Eagle Dynamics endlich den Mi-24P „Hind“ in der Early-Access für den Digital Combat Simulator an den Start. Mit im Gepäck des Updates sind Neuerungen für Heatblurs F-14 „Tomcat“ und der „Syria Map“ von Ugra Media, die nun bis Zypern reicht.