Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ein langer Blogpost hatte es ja bereits angekündigt: Navigraph will auch im Microsoft Flight Simulator Navigationsdaten und AIRAC-Cycles bereitstellen. Dafür suchen die Schweden jetzt Beta-Tester. Auf der Website von Navigraph kann man sich jetzt zum Betatest bewerben. 
Nach Zell am See und Kos hat das Team von Gaya Simulations mit Wien nun ein drittes Flughafen-Addon für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Der Hauptstadtflughafen des Nachbarlandes steht ab sofort im Orbx Store zum Download bereit.
Immer wieder diskutieren Flight-Simmer sämtlicher Plattformen, welcher generierte Verkehr die beste Lösung für das möglichst imposanteste Flugerlebnis ist. Vorweg: Eine klare Antwort gibt es nicht. Sei es BGL-erstellter Verkehr, der aus vielen Daten zusammengetragen wurde oder kommerzielle Tools, die diese Aufgabe übernehmen, sei  es die ausnahmslose Verweigerung von AI-Verkehr und die "nur-Online-Fliegen-ist das einzig-Wahre" Einstellung, jede dieser Möglichkeiten hat Vor- und Nachteile, die ich an dieser Stelle unbeachtet lassen möchte.
Ein Monat, 10.000 Leserinnen und Leser – das verdient ein Danke. Julius blickt auf den letzten Monat zurück und verrät, was die kommenden Wochen so bringen werden.
Die Vorschau eines weiteren Airliner-Addons für den Microsoft Flight Simulator ist jetzt aufgetaucht. Auf reddit finden sich 12 Screenshots der 737 Classic im neuen Sim. Die Kommentarspalte verrät: Der Entwickler ist ehemaliger TFDi-Mitarbeiter, der das Unternehmen 2018 verlassen hat. Ein Release-Datum oder Zeitfenster gibt der Entwickler allerdings nicht.
In den letzte Jahren sind wirklich viele weiße Flecken auf der Flusi- Airport-Landkarte danke eifriger Entwickler durch bunte, tolle Destinationen ersetzt worden. Aber ein Platz der noch wirklich fehlt ist der Tel Aviv Ben Gurion Airport. David Rosenfeld, der Vater der Tel Aviv Umsetzungen, werkelt ja schon seit einer Weile an der zeitgemäßen Umsetzung für P3D V4 und V5.
Bilder sagen mehr als Worte, das meint Vida Design und zeigt jetzt auf Facebook zwei rohe Screenshots von Billund im Microsoft Flight Simulator. Ein Release-Datum, einen Preis oder andere Hinweise wollen die Designer an dieser Stelle nocht nicht verraten.
JustSim hat eine weitere Szenerie aus seinem Portfolio, für den Prepar3D v5 geupdated. Auch in Nizza, können Sim-Piloten jetzt wieder auf einer Addon-Szenerie starten und landen. Für Bestandskunden gibt es wieder eine Upgrademöglichkeit.
Mit Spannung wurde bei vielen die, für heute geplante Ankündigung von Asobo erwartet. Ist es doch das erste Developement Update, nach dem Release des Microsoft Flight Simulators, nach dem Release vor eineinhalb Wochen. Das ein oder andere gibt es ja schließlich zu tun und zu fixen.
Seit zwei Wochen ist der Microsoft Flight Simulator nun auf dem Markt. Developer bringen sich immer wieder mit neuen Previews, zu entweder neuen oder konvertierten Produkten, in Stellung. LatinVFR hat nun weitere Previews zu seiner MSFS-Version von Miami [KMIA], auf Facebook präsentiert.
In Sachen Wien, macht Gaya Sim nun ernst. Vor wenigen Minuten wurde ein Teaser, auf den Sozialen Medien verbreitet, welcher den Wiener Tower und ein Datum enthält. Es ist der 28. August. Damit sollte allen relativ klar sein, was gemeint ist. Nach den Previews der letzten Wochen, steht der Release, der Microsoft Flight Simulator Version, vor der Tür und soll am morgigen Freitag erfolgen.
Eigentlich kann es uns am heimischen Bildschirm kaum realistisch genug sein. Es gilt As real as it gets. Manchmal dürfen wir uns aber auch über die Vorteile eines Simulators gegenüber der realen Welt erfreuen und ganz einfach dem Spieltrieb nachgeben. So lässt sich zuhause am Schreibtisch beispielsweise ein Flugzeug aus dem Stillstand in die Luft bringen. Eine kleine Spielerei, die ganz nebenbei auch den physikalischen Hintergründen des Fliegens auf den Grund geht.
Jon Peddie Research untersucht jährlich die Ausgaben für Gaming- Hardware in 33 Ländern. Kürzlich haben die Analysten ihre Einschätzung zu den Auswirkungen der MSFS Veröffentlichung auf diesen Markt bereit gestellt. Die Untersuchung berücksichtigt unter dem Begriff Hardware dabei neben Prozessoren, Grafikkarten, Monitoren auch Joysticks und Schubhebel.
Wie ein Blick auf unser Release-Radar verrät: Immer mehr Addons für den Microsoft Flight Simualtor sprießen derzeit aus dem virtuellen Boden. Jetzt ist mit Bad Hersfeld (EDEN) eine neue Freeware für Deutschland hinzugekommen. Neben einer Verbesserung der Standard-Flughafenszenerie, wurden auch nahegelegene Gebäude in und außerhalb der Stadt umgesetzt.
Vor ein paar Wochen hat Aerosoft die CRJ im MSFS gezeigt und fast beiläufig erwähnt das deren Heimat- Airport, Paderborn Lippstadt [EDLP], ebenfalls bald für den neuen Simulator erhältlich sein wird. Heute ist es nun soweit, Aerosoft hat Wort gehalten und den Paderborner Airport zum kostenlosen Download bereitgestellt.

7-Tage-Trend

Meist kommentiert
Meist gelesen
Kategorien

Kategorien

Schlagwörter