In Sachen Wien, macht Gaya Sim nun ernst. Vor wenigen Minuten wurde ein Teaser, auf den Sozialen Medien verbreitet, welcher den Wiener Tower und ein Datum enthält. Es ist der 28. August. Damit sollte allen relativ klar sein, was gemeint ist. Nach den Previews der letzten Wochen, steht der Release, der Microsoft Flight Simulator Version, vor der Tür und soll am morgigen Freitag erfolgen.
Wer mit Bordmitteln leicht die Orientierung im MSFS verliert, dem kann mit diesem kleinen Plugin sicherlich geholfen werden. Bei MSFSaddons.org wurde das kleine Helferlein als Opensource-Freeware veröffentlicht und ist als Version 0.0.2 ab sofort hier zu laden. Im Browser wird dann eine GoogleMap geladen und einige Fluginformationen eingeblendet.
Eigentlich kann es uns am heimischen Bildschirm kaum realistisch genug sein. Es gilt As real as it gets. Manchmal dürfen wir uns aber auch über die Vorteile eines Simulators gegenüber der realen Welt erfreuen und ganz einfach dem Spieltrieb nachgeben. So lässt sich zuhause am Schreibtisch beispielsweise ein Flugzeug aus dem Stillstand in die Luft bringen. Eine kleine Spielerei, die ganz nebenbei auch den physikalischen Hintergründen des Fliegens auf den Grund geht.
Bilder sagen mehr als tausend Worte, so ein Sprichwort. Daher verwundert es auch nicht das Addon Hersteller gerne Bilder und Videos posten, allen voran JustFlight. Generell sind Addon Trailer/ Videos oft eher im Cinematic Genre einzuordnen. Schön zu sehen das es auch anders geht. In den folgenden drei Minuten wird uns JustFlight den Großteil aller BAE 146 Sounds vorführen.
Wie ein Blick auf unser Release-Radar verrät: Immer mehr Addons für den Microsoft Flight Simualtor sprießen derzeit aus dem virtuellen Boden. Jetzt ist mit Bad Hersfeld (EDEN) eine neue Freeware für Deutschland hinzugekommen. Neben einer Verbesserung der Standard-Flughafenszenerie, wurden auch nahegelegene Gebäude in und außerhalb der Stadt umgesetzt.

7-Tage-Trend

Meist kommentiert
Meist gelesen
Kategorien

Kategorien

Schlagwörter