Schlagwort: a310

Wenige Wochen nach dem Release des iniBuilds A310 sind die Briten noch die MRTT-Version des Zweistrahlers schuldig. In einem Video demonstrieren iniBuilds jetzt, was die Militärversion so drauf hat und welche Rolle ein Panel außerhalb des Cockpits dabei spielt.
Die Trilogie ist komplett: iniBuilds haben am vergangenen Mittwoch ihre Simulation des Airbus A310 für X-Plane 11 veröffentlicht, als Langstreckenderivat des A300 – so in der Theorie. Denn in der Praxis bringt der (virtuelle) A310 doch ein bisschen mehr mit als kurzen Rumpf und lange Reichweite. Ich habe den A310 auf mehrere Testflüge geschickt, bin in die virtuellen Kabinen geklettert, habe mich mit ECAM-Actions zum Schwitzen gebracht und habe die Performance des Add-ons genau unter die Lupe genommen.
Nach dem A300 und dem Beluga haben iniBuilds heute den A310 für X-Plane 11 veröffentlicht. Der mit neuen Features ausgestattete Langstreckenjet ist ab sofort im Webshop der Briten zu haben. In den letzten Tagen hatte iniBuilds bereits mehrere Previews, Liveries und das Paintkit veröffentlicht.
Mit dem näher rückenden Release des iniBuilds A310 haben die Briten jetzt ein kleines Freeware-Tool geschrieben, das Inspiration für Flüge liefern soll: Der Flight Scheduler trägt dabei Routen und Flugideen zusammen, die in den vergangenen Wochen von der iniBuilds-Community gesammelt wurden.
iniBuilds haben ein weiteres Video zum kommenden A310 für X-Plane 11 veröffentlicht. Darin wird nicht nur demonstriert, wie man das Flugzeug falschen behandeln kann, sondern wie man auch mit dem integrierten Failure-Handling umgeht. Und abschließend zeigt iniBuilds noch die extreme Climb-Performance des Langstreckenjets.
Die Features des A310 von iniBuilds sind schon länger bekannt, jetzt sieht man sie auch in bewegten Bildern. Die englischen Add-On-Entwickler zeigen ihre Umsetzung des Flugzeugs jetzt im Trailer und wollen andeuten: Die Maschine ist flugfertig, ein Release ist noch im Juli zu erwarten.
Der Trailer für den Trailer oder der Trailer für den Release? iniBuilds haben jetzt ein Video veröffentlicht, das den baldigen Release des A310 für X-Plane 11 vermuten lässt. Nach dem A300 und dem Beluga, wird es der dritte Airbus der Briten werden.
Nach dem Release der Beluga vor mehreren Wochen steuert iniBuilds jetzt auf den Release des A310 zu. In einem Preview hat das internationale Team weitere Bilder und Infos präsentiert. Vor allem die Innenansichten zeigen: Der A310 soll in diversen Varianten erscheinen. Mit Failure-Simulation und ACARS.
Kaum ist Version 1.1 des A300 von iniBuilds erschienen, schon geht die Arbeit weiter: iniBuilds zeigen jetzt noch mehr Bilder des vor ein paar Tagen angekündigten A310-300 für X-Plane. Außerdem wollen die Designer ja bekannterweise einen A380 in den Microsoft Flight Simulator bringen – auch hier gibt es Impressionen des Doppeldeckers.
inibuilds haben auf ihrer Facebook-Seite das nächste Addon angeteasert. Auch wenn der Flugzeugtyp offiziell noch nicht verraten wird, lässt das Bild vermuten, dass es sich um einen Airbus, vielleicht sogar einen A310 handelt. Die kürzere Weiterentwicklung des A300 wäre ein logisches nächstes Addon für die indischen Entwickler, die den A300 für X-Plane im Sommer veröffentlich haben.