Schlagwort: Ben Supnik

Wasserstandsmeldung: Ben Supnik hat sich zum Entwicklungsstatus des kommenden X-Plane 12 geäußert. Auch wenn es noch viel an der neuesten Generation des Simulators zu tun gäbe, würde man gut vorankommen. Die nächste Stufe in der X-Plane 12-Entwicklung soll eine Open Beta werden - mit Zugriff für alle.
Vor wenigen Tagen hatte Entwickler Ben Supnik bereits Hintergrundinfos zu X-Plane 12 veröffentlicht. Heute sind weitere Details gefolgt, in der es vor allem um die Licht-Engine der neuesten X-Plane-Version geht. Die Nachricht: Während bisher Photoshop über Licht und Schatten entscheidet, soll im neuen X-Plane etwas anderes den Sim ausleuchten: Photometric Lighting.
Bun Supnik vom X-Plane-Team hat im Development-Blog einen Einblick in X-Plane 12 gegeben. Dabei erklärt der Software-Entwickler, warum Flughäfen in einer bestimmten Höhe wie dunkle Flecken aussehen, warum sein Team eine virtuelle Cessna ins All schickt und warum ein Gang ins Schwimmbad sich auch auf X-Plane auswirkt.