Schlagwort: Columbia

Der Mitten in Medellin gelegene Enrique Olaya Herrera Airport, war einst der Haupt-Airport der Region und soll noch in diesem Monat von Sierra Simulations für P3D erscheinen. Heute muss sich SKMD, so das ICAO Kürzel, den Verkehr mit dem José María Córdova International Airport teilen, welcher nur einige Kilometer entfernt liegt und als zweitgrößter Flughafen Kolumbiens gilt.
Die Arbeiten an den Hangars gehen weiter, für mehr Immersion. So berichtet Sierrasim Simulation in ihrem neuesten Post zur MSFS Umsetzung des Flughafens von Medellin in Kolumbien. Ob der für ende März angesetzte Release gehalten werden kann, lassen die Kolumbianer im dunklen.
Seit ein paar Monaten arbeitet PKSIM an einer Neuauflage ihrer Rionegro Szenerie, welche für P3D V4+ erscheinen wird. Über 80% der Szenerie werden neu erstellt. Dazu gehören große Teile des Terminals, der komplette Neubau der Cargo-Area, Ausstattung mit PBR Texturen und eine neue Unterlage mit aktuellen Satelliten-Bildern.
Camilo Daza war der erste kolumbianische Pilot und Begründer der Luftfahrt des Landes. Zu seinen Ehren wurde der in der Region Santander gelegene Flughafen auf den Namen Camilo Daza International Airport [SKCC] getauft. In den nächsten Tagen wird SierraSim die MSFS Version, des bereits für P3D erhältlichen, Airports veröffentlichen.
Wer schon im P3D die Herausforderung gesucht hat, ist sicherlich auch auf den Süd- kolumbianischen Flugplatz Antonio Nariño gestoßen. Der Platz liegt auf einem 7600 ft hohen Plateau, wodurch der Anflug dem auf einen Flugzeugträger nahe kommt. Darüber hinaus ist der südliche RNAV Anflug als Kurve ausgestaltet, wodurch er sehr anspruchsvoll ist. Daher freut es uns das Sierrasim Simulations nun diesen Platz zum ersten mal im MSFS zeigt, mit dem Hinweis, dass die Veröffentlichung nahe ist.