Schlagwort: Digital Design

Grundsätzlich stieß die Leipzig Umsetzung von Digital Design auf positive Resonanz. Bei Release gab es jedoch einige Unstimmigkeiten, um die der Chef Evgeny Baturin auch kein Geheimnis machte. Mit dem neusten Update auf Version 1.2 wurden nun weitere Fehler korrigiert.
Formel 1, Olympische Winterspiele 2014 und Urlaub machen: Sochi vereint nicht nur für Russen viele Möglichkeiten des Entertainments. Digital Design und Orbx bringen die Flughafenszenerie von Sochi (URSS) und das Gelände der Winterspiele jetzt in den Microsoft Flight Simulator.
Mit schönen Szenerien weiß Digital Design in den letzten Jahren zu überzeugen. Mit die markanteste Entwicklung der russischen Designer ist dabei der Flughafen Salzburg, welcher inzwischen für alle Simulatoren verfügbar ist. Vor wenigen Tagen wurde nun auch die X-Plane 11 Umsetzung veröffentlicht.
Evgeny Baturin von Digital Design hat die ersten Bilder der kommenden Sochi Szenerie veröffentlicht. Zwar ist die Olympiade bereits weitergezogen, dennoch können wir virtuellen Piloten damit bald den Dreikampf des Fliegens adäquat bestreiten – Landen – Be-/Entladen und Starten. Der Release soll im Juli erfolgen, dicht gefolgt von Moscow Domodedowo im September.
Evgeny Baturin von Digital Design hat seine Szenerie des Flughafens Teneriffa Süd (GCTS) überarbeitet. Version 2 ist jetzt als kostenpflichtiges Update erschienen und soll die Szenerie auch mit TrueEarth von Orbx kompatibel machen.
Ein Geheimnis war die geplante Umsetzung von Salzburg durch Digital Design für den MSFS nicht. Aber was die Jungs hier abliefern werden, ist sicherlich die bislang detaillierteste Szenerie die für den MSFS auf den Markt kommt.
Der bereits im Prepar3D und X-Plane bekannte Developer Digital Design, bringt nun seine erste Szenerie in den Microsoft Flight Simulator. Den Anfang macht nun die Mozartstadt Salzburg. Die anderen Projekte von Digital Design (bspw. Leipzig/Halle, Lyon oder Teneriffa), werden jedoch folgen.