Schlagwort: FSimStudios

Der Toronto City Airport ist nun als erstes Produkt der FSimStudios “Premium Line” für den MSFS verfügbar. Merkmal der Reihe ist die außerordentliche Detailvielfalt und der Umfang gegenüber den “normalen” Produkte der Kanadier. Wir berichteten bereits im Februar darüber.
Auf Facebook kündigt FSimStudio das baldige Erscheinen des Toronto Billy Bishop Airports an. Der Stadt-Flughafen soll als erstes Produkt der Premiumreihe für MSFS erscheinen und auch die nächsten Airports stehen schon fest.
Mit der Veröffentlichung der P3D Version von Halifax finalisiert FSimStudio die Entwicklung des Airports im kanadischen Osten. Die X-Plane und MSFS Version sind schon länger erhältlich. Mit dem Release von Halifax führt FSimStudio gleichzeitig Änderungen bei der Distribution ihrer zukünftigen Szenerien ein.
FSimstudio schließt mit der Veröffentlichung des London International Airport weiter weiße Airport-Flecken in Kanada. Der in Ontario gelegenen Flughafen wurde nun für P3D V4+ veröffentlicht und eröffnet damit ein paar Regional- und Charterverbindungen. So fliegen Air Canada und WestJet einige innerkanadische Strecken nach Toronto und Calgary. Im Sommer stehen auch Charterflüge nach Cancun auf dem Programm.
Dank FSimStudios werden wir bald einige neue kanadische Destinationen erhalten und das simulatorübergreifend. Im Rahmen ihres Sommer Updates geben sie Auskunft zum aktuellen Stand der Szenerien und zu neuen Projekten. Aktuell arbeiten man mit Hochdruck daran die volle Kompatibilität der bestehenden MSFS Szenarien mit dem Sim Update 5 herzustellen.
Airfield Canada hat sich mit FSimStudios zusammengeschlossen und Halifax in den MSFS gebracht. Die ursprünglich für X-Plane geschaffene Szenerie soll auch noch eine P3D Umsetzung bekommen. Halifax bekommt ihr bei Orbx und direkt bei FSimStudios für ca. 17€, wobei später auch ein Rabatt auf die P3D Version eingeräumt werden soll.
Nein, bei der Headline ist uns kein Fehler unterlaufen. Dies ist einer der vielen Spitznamen der kanadischen Metropole Vancouver. Hat sie gemein hin den Ruf eine “nasse” Stadt zu sein, gerade in den Wintermonaten. Wer mag kann nun den Airport der Stadt im MSFS ansteuern. Lediglich 11$ sind dafür entweder im hauseigenen FSimStudios Shop oder bei ORBX fällig.
FSimStudios haben Ihren Plan für die nächsten Monate, bzw. für das nächste Halbjahr mit uns geteilt. Vor knapp zwei Wochen gaben die Kanadier ihre nächsten Schritte und Zeile bekannt, welche sich mit einem eigenen Produkt-Manager, sowie drei neuen Szenerien sehen lassen können.
Kurz nach dem Release von FSimStudios Vancouver Umsetzung, mussten diese sich etwas Kritik gefallen lassen. Einige Aspekte der Szenerie stimmten nicht, die Performance war zu schlecht und die VRAM Auslastung zu hoch. Heute nun ist es soweit, Vancouver ist in der Version 1.1 veröffentlicht worden.
Raincouver an der Wet Coast. Nein, das sind keine Schreibfehler, dies sind die Spitznamen für die Stadt Vancouver, im südwesten Kanadas. FSIMStudios hat dieses Projekt bereits vor einiger Zeit angekündigt, nun ist es veröffentlicht.
In einem ausführlichen Facebook-Posting haben die Entwickler von FSimStudios angekündigt, dass ihr aktuelles Projekt, Vancouver International am 31.10.2020 für Prepar3D v4 und v5 veröffentlicht wird. Die MSFS-Variante soll innerhalb von zwei Wochen folgen.
Das FSimStudios an einer Vancouver- Umsetzung für P3D V4/ V5 sowie MSFS arbeiten ist nicht ganz neu, allerdings wurde es im Lichte des MSFS- Release relativ ruhig um das Projekt. Daher ist es schön- zu- sehen, dass CYVR am gedeihen ist. Soviel kann gesagt werden, erst wird die P3D Version veröffentlicht werden, dann die MSFS Fassung.