Schlagwort: G.91

Die italienische Add-On Schmiede India Foxt Echo arbeitet mit einer F-35A „Lighting II“ an der Umsetzung eines Jets „von morgen“ für den MSFS. Mit dem Außenmodell sei man bereits zu 99,9% fertig. Ein Flugzeug „von gestern“, aus der Anfangszeit des Zeitalters der Jets, ist hingegen die Fiat G.91. Während das Original vor kurzem seinen 65. Geburtstag feierte, so macht die Umsetzung für den DCS wöchentlich neue Fortschritte bei den Details und Feinheiten.
Bereits Mitte Mai hatte Indiafoxtecho ein Teaser Bild gezeigt. Schon damals konnte man es erahnen und seit Kurzem ist es offiziell: Man arbeitet an einer Umsetzung der Fiat G.91 „Gina“ für den Digital Combat Simulator. Auch zu der bereits angekündigten MB-339 gibt es Neuigkeiten. Hier nähert man sich einer Release-Version näher an.
Orbx gewinnt mit Sim Skunk Works einen weiteren Partner, welcher gleich seine Fiat G.91 “Gina” für den MSFS in Orbx Central den Kunden zugänglich macht. Der italienische Militärjet schlägt dabei mit ca. 20€ zu Buche und kommt in der R1, R3 und PAN Ausführung.