Schlagwort: Gaya Simulations

Ganz im Zeichen der Namensgeberin bringt Gaya Simulations neuen Bodenverkehr auf die hauseigenen Flughäfen. Dieser sei einzigartig, funktionell und genau auf die entsprechenden Airports abgestimmt. In einem kurzen Video zeigen die griechischen Entwickler den Umfang der kostenlosen Ergänzung. Die Muttergottheit, welche alles Lebende hervorbringt, ist im Digitalzeitalter angekommen.
Mit einigen Bildern hat Gaya Simulations bereits die Vorfreude auf Zürich und Lugano im MSFS geschürt. Die beiden Airports sind Teil der 2019/ 2020 vorgestellten Roadmap und waren bislang als einzelnes Addon angekündigt. Wie jetzt bekannt wurde, hat Microsoft sich die beiden Airports jedoch selbst einverleibt.
Gestern wurde die Release-Version des jüngsten Microsoft Flight Simulators ein Jahr alt. Grund für Gaya Simulations mit neuen Vorschau-Renderings eines deutschen Airports Geburtstagsgrüße zu senden.
In Europa gibt es nur wenige Airport mit spektakulären Anflügen. Allerdings gehört der Airport Lugano in der Schweiz zweifelsohne dazu. Gaya Simulations hat nun weitere Bilder des Roadmap Airports veröffentlicht.
Gaya Simulations hat Kristiansand für P3D und MSFS veröffentlicht und bietet damit eine neue Destination in Süd-Norwegen. Kristiansand ist nach St. Johann der zweite Airport der im letzten Jahr bekannt gegeben Gaya Roadmap. Bis Sonntag gibt es einen 15% “Launch Discount” auf beide Versionen.
Das Gaya Simulations Entwicklungs-Fokus auf dem MSFS liegt, steht denke ich außer Frage. Sind bislang nur Wien, Tegel und Kos für P3D umgesetzt. Schön zu sehen, dass mit Kristiansand [ENCN] eine neue norwegische P3D Destination in den Startlöchern steht.
Gaya Simulations starten ins neue Jahr mit ihrem angekündigten Update für Wien. Dieses Update betrifft die P3D- und MSFS-Version. Herunterladen kann man die neue Version kostenlos wie immer über Orbx. Änderungen sind unter anderem, dass sich die Räder der Jetways jetzt auch mitdrehen, der Tower hat neue Texturen bekommen und das Nordpier ein Innenleben. An den Gates kann außerdem auch mit SODEs VSDG-System gedockt werden
Für Gaya Simulations erste MSFS Szenerie, Zell am See, steht ein Update an und hebt damit den Airport auf Version 1.2. Neben der Anpassung des Boden-Layouts, unter Berücksichtigung der Verlängerung von Piste 26, wurden Vorfeldtexturen mit PBR ausgestattet.
Gaya Simulations haben jetzt ein größeres Update für ihre Umsetzung von Wien (LOWW) angekündigt. Das Update soll nicht nur in Kürze den Microsoft Flight Simulator betreffen, sondern auch die P3D- und X-Plane-Version verbessern. In Version 1.2 hat Gaya Gebäude ergänzt und dem Boden Reflexionen verpasst.
Vor ein paar Wochen hatten Gaya Simulation ihre zukünftigen Addon-Flughäfen vorgestellt - wir berichteten. Von den 17 Flughäfen hat Sankt Johann in Österreich gestern wie versprochen den Anfang gemacht und ist jetzt erhältlich.
Am 30. Oktober gab Terrainy Studios auf Facebook ihre Partnerschaft mit Gaya Simulations bekannt und verkündete zugleich die Entwicklung der griechischen Insel Samos für den MSFS. Nach einigen Vorschaubildern und einem Trailer ist es nun soweit, Terrainy Studios hat Samos unter eigenem Namen veröffentlicht.
Gaya Simulations haben heute ihre nächsten 17 Airports im Rahmen einer YouTube Video Premiere vorgestellt. Wobei die 17 etwas irreführend ist, denn konkret wurden nur achtFlughäfen angekündigt. Die anderen, bis jetzt unbekannten, neun Destinationen befinden sich alle in Griechenland und werden im Rahmen von drei Pakete angeboten.