Schlagwort: Hans Hartmann

Im dritten Teil zeigen wir euch, wie ihr die Aerosoft CRJ sicher auf den Boden bringt. Wir schauen uns die Anflugplanung sowie die dazugehörigen Eingaben in das FMC an. Wir besprechen auch die relevanten Angaben auf den Anflugkarten. Nach der Landung bringen wir den Flieger noch sicher ans Gate und beenden den Flug in Berlin.
Im Gegensatz zur CRJ Professional für den Prepar3D, hatte Aerosoft den CRJ im Microsoft Flight Simulator nur als 700er-Variante veröffentlicht. Die längeren Versionen (900 & 1000) sollen bald kostenpflichtig nachgereicht werden. Hans Hartmann hat cruiselevel.de jetzt ein Bild der 900er-Variante gezeigt und erklärt dabei: Es gehe voran.
Hans Hartmann, Vater der CRJ, hat ein neues großes Update für den P3D Regional-Jet veröffentlicht. Das Service Pack 2 ist so groß und umfangreich, dass ihr euch den kompletten Installer der CRJ Pro neu herunterladen müsst. Eine Aktualisierung über den Aerosoft Updater ist nicht möglich.
Mathijs Kok hat gestern im Aerosoft Forum mitgeteilt, dass man den Release der CRJ für den MSFS 2020 schweren Herzens in das Q1 2021 verschoben hat. “Wir möchten eine CRJ veröffentlichen, welche alle Erwartungen erfüllt. Allerdings haben wir dieses Level noch nicht erreicht”, so Kok.
“Keine Evolution, eine Revolution”, bezeichnet Hans Hartmann von Digital Aviation den neuen Microsoft Flight Simulator. Im Moment programmiert er den CRJ, der bald im MSFS erscheinen soll. In unserem 9. Podcast erzählt uns Hans, warum Flugzeug-Add-ons für den MSFS einfach länger brauchen, welche CRJ-Versionen wir bald fliegen können, warum er in ein vergangenes Add-on eine Toilettenspülung einbauen lassen hat und was Pink Floyd mit seinem aktuellen Projekt zu tun hat.