Schlagwort: microsoft

Jetstream Designs haben Ihre Umsetzung von Nantes Atlantique (LFRS) veröffentlicht. Gegenüber der P3D-Version werden nun fast überall PBR-Texturen verwendet. Auch die Nachbeleuchtung ist komplett überarbeitet worden, ebenso ein Landebahn-Gefälle eingearbeitet und die topographische Umsetzung des ganzen Airport der Realität angepasst.
Überraschend hat FSX3D den Calvi- St Catherine Airport für MSFS im simMarket veröffentlicht. Der auf Korsika gelegene Flughafen schlägt für Neukunden mit 17,40€ zu Buche. Bestandskunden erhalten diesen rabattiert für 5,80€. Dazu zählen auch diejenigen, welche das Addon im Rahmen der simMarket- April- Angebote kostenlos bekommen haben.
Im Rahmen der Partnerschafts- Serie stellt Microsoft Firmen vor, mit denen Sie bei der Entwicklung des MSFS zusammenarbeiten. Unter anderem waren dort schon Clips über Textron, BlacksharkAI und Bing zu sehen. Im neusten Teil wird der Entwickler Gaya Simulations vorgestellt und deren Anteil an der Entwicklung des MSFS beleuchtet. Gaya Simulations war übrigens auch maßgeblich am kürzlich erschienen Japan Update beteiligt.
Nach etwas Kritik aus der Community hat FSDreamteam heute das erste Update für die MSFS Key West Umsetzung veröffentlicht. Diese war vor einer Woche erschienen und ist für 10,89€ im hauseigenen Shop verfügbar. Um an das Update zu kommen müsst ihr nur das FSDT Live Update laufen lassen. Auch an den MS Marketplace wurden die Dateien bereits gesandt, sodass Kunden auch hier das Update bald erhalten sollten.
Eigentlich wollte FSSimStudios Kelowna [CYLW] schon letzte Woche veröffentlichen. Allerdings hat das kürzlich erschienene MSFS Update die Installation auf dem Hauptentwicklungsrechner zerschossen. Daher konnten finale Tests nicht durchgeführt werden. Trotz all der Widrigkeiten hat FSSimStudios heute ihr erstes MSFS Addon, den Kelowna Airport dann doch veröffentlicht.
Um die neuen Möglichkeiten des kürzlich erschienenen MSFS Updates voll auszuschöpfen, hat FSDreamteam ein Update für ihre Chicago Szenerie veröffentlicht. Mit der Aktualisierung kommen mehr als 400 neue Lichtquellen in unterschiedlicher Ausprägung auf den Airport. Auch unterstützt der Flughafen nun selbst erstellte PBR Bodentexturen. Darüber hinaus wurden einige Dateien umbenannt um Konflikte mit anderen Szenerien zu vermeiden, sowie neue Centerline- Lichter auf den Schnellabrollwegen hinzugefügt.
COPYRIGHT © 2020 CRUISELEVEL