Schlagwort: microsoft

Iberische Halbinsel, neue Flugdynamiken und weitere Flugzeuge - in der heutigen Q&A-Session haben Sebastian Wloch, Jörg Neumann und Martial Bossard wieder vorgestellt, was bald in den Microsoft Flight Simulator kommen soll.
Mit Hammerfest bringt Finn Hansen die nördlichste Stadt der Welt in den MSFS. Doch neben seiner besonderen Lage und damit touristischen Attraktivität, spielt Hammerfest besonders bei der norwegischen Gas-Verarbeitung eine wichtige Rolle. Im Orbx Forum hat Finn Hansen, bekannt unter anderem für Notodden und Ålesund, nun die ersten Bilder gezeigt und weitere Details bekanntgegeben.
Der, seit 1977 von Frankreich unabhängige, Staat Djibouti liegt am westlichen Ende des Golf von Aden, direkt am Zugang zum Roten Meer. Eine strategisch wichtig Position, wie auch die Militärs wissen. Daher verwundert es auch nicht, dass verschieden Staaten von hier aus zu Aufklärungsflügen zur Piratenbekämpfung vor der jemenitischen Küste starten. Der Ausgangspunkt dafür, der internationale Flughafen Dschibutis, wird nun auch für den MSFS umgesetzt.
Mit einem neuen Landmarks City Pack verschlägt es ORBX nach Kapstadt. Hierzu wurde heute die Ankündigung veröffentlicht und auch die ersten Bilder gezeigt. Wie bei den Landmarks Addons üblich, wird nicht die ganze Stadt neu aufgebaut oder umgesetzt. Vielmehr konzentriert man sich auf die markanten Gebäude, auf die Wahrzeichen der Stadt.
Hans Hartmann hat der Aerosoft CRJ ein neues Update, auf Version 1.03, spendiert. Dieses ist relativ umfangreich und beinhaltet einen Mix aus Verbesserungen, Fehlerbehebungen und neuen Features. So wurden im Bereich des Flugmodells, dass Start- und Landeverhalten angepasst. Die Flugführung hat auch Fehlerbehebungen bzw. Anpassungen bei den vertikalen- und lateralen Modis erfahren.
Im dritten Teil zeigen wir euch, wie ihr die Aerosoft CRJ sicher auf den Boden bringt. Wir schauen uns die Anflugplanung sowie die dazugehörigen Eingaben in das FMC an. Wir besprechen auch die relevanten Angaben auf den Anflugkarten. Nach der Landung bringen wir den Flieger noch sicher ans Gate und beenden den Flug in Berlin.
Der erste komplexe Airliner im Microsoft Flight Simulator. Wir hatten eine Woche Zeit den Aerosoft CRJ 550/ 700 von Hans Hartmann auf Herz und Nieren zu testen. Anbei erhaltet ihr pünktlich zum Release unser Video-Review.
Von der Freizeit zur Vollzeit: Die Modder von Working Title haben jetzt offiziell angekündigt, dass sie in Zukunft für Microsoft arbeiten werden und dabei die Entwicklung unterstützen. Gleichzeitig hat der CJ4-Mod ein neues Update erhalten, dass die erste visuelle Navigraph-Integration im MSFS ermöglicht.
Seit ein paar Jahren schon verzücken Henrik Nielsens AI-Schiffe die Weltmeere der P3D und FSX Piloten. Der Norweger hat es nun geschafft seine 1300 Schiffe in den MSFS zu bringen. Auf allen Weltmeeren kreuzen nun große und kleine, zivile und militärische Schiffe. Damit sind die Meere nicht mehr einsam im MSFS.
Nein, bei der Headline ist uns kein Fehler unterlaufen. Dies ist einer der vielen Spitznamen der kanadischen Metropole Vancouver. Hat sie gemein hin den Ruf eine “nasse” Stadt zu sein, gerade in den Wintermonaten. Wer mag kann nun den Airport der Stadt im MSFS ansteuern. Lediglich 11$ sind dafür entweder im hauseigenen FSimStudios Shop oder bei ORBX fällig.
Auf Facebook und im Aerosoft Forum sind neue Bilder und Infos zur MSFS Fassung des BER erschienen. So habe man erfolgreich im Bereich der Rollbefeuerung die neue Beleuchtungs-Engine integrieren können. Etwas Probleme dagegen macht noch das Exclude der Standard-Szenerie, hier liegt der Grund im SDK.
Microsoft und Asobo laden zu einer neuen Entwickler-Fragerunde auf Twitch ein. Diese findet am 10. März 2021 um 19.30 Uhr (MEZ) statt. Diesmal drehen sich die Fragen und Antworten um die Themen Avionik, Flugplanung für Anflüge auf Flughäfen, Input/Controls bei Hardware und das Flugmodell im Allgemeinen