Schlagwort: navigraph

Viele Navigraph-User setzen im Microsoft Flight Simulator auf die Toolbar-Integration der Kartenapp. So einfach das Tool zu nutzen ist, so nervig ist der notwendige Login beim Starten des Sims. Dieser Login soll jetzt wegfallen.
Wie jedes Jahr hat Navigraph vor mehreren Wochen zur Umfrage eingeladen. Welcher Sim? Welche Hardware? Wie viel Zeit? Bis zu 20 Minuten konnte man mit der Beantwortung der Fragen verbringen. Über 24.000 Flugsimulator-Fans sind dem Aufruf gefolgt. Navigraph CEO Magnus Axholt hat jetzt die Ergebnisse präsentiert. Mit einem klaren Aufwärtstrend für einen Simulator.
Die große FlightSim Community-Umfrage 2021 ist jetzt online! Ab heute dem 26. November bis 6. Dezember führt Navigraph zusammen mit mehreren großen Add-On-Entwicklern und Organisationen innerhalb der Flugsimulations-Community eine FlightSim-Community-Umfrage durch. Die Umfrage, die größte ihrer Art, zielt darauf ab, die vorherrschenden Flugsimulationstrends und die Wünsche der Benutzer für die zukünftige Entwicklung einzuordnen
Luftfahrzeuge sind heute, basierende auf ihrer Größe bzw. Verwendung, in verschiedene Kategorien eingeteilt. Diese haben Einfluss auf die Routenplanung sowie auf die zugelassenen An- bzw. Abflugverfahren. Dank zusätzlicher Daten berücksichtigt Simbrief diese Kategorisierung nun im Rahmen der Flugplanung.
Zur Veröffentlichung vom neuen AIRAC 2109 stellt Navigraph jetzt auch neue Funktionen für Simbrief vor. Bei dem von Navigraph vor ein paar Monaten übernommenen Flugplanungstool soll es jetzt auch die Möglichkeit geben, Reichweiten-Ringe für Takeoff- und Enroute-Alternates darstellen zu lassen. Doch auch für die Flugzeugdatenbank gibt es neue Features.
Wer bislang Navigraphs Charts App benutzt hat, musste diese immer außerhalb des Simulators aufrufen und bedienen. Zumindest, wenn wir die Integration in manche Flugzeug-EFBs mal außer Acht lassen. Mit der neusten Navdata Center Beta-Version ist es nun möglich die Navigraph Charts App direkt im MSFS aufzurufen. Dazu wird ein eigenes Icon in die obere Bedienleiste integriert.
Simbrief ist das priorisierte Flugplanungstool bei vielen virtuellen Pilotinnen und Piloten. Jetzt hat Navigraph offiziell bekannt gegeben, dass sie das Freeware-Tool von Derek Mayer übernommen haben. Und dabei verraten sie auch gleich, ob es für bestehende Nutzerinnen und Nutzer kostenlos bleiben soll.
Von der Freizeit zur Vollzeit: Die Modder von Working Title haben jetzt offiziell angekündigt, dass sie in Zukunft für Microsoft arbeiten werden und dabei die Entwicklung unterstützen. Gleichzeitig hat der CJ4-Mod ein neues Update erhalten, dass die erste visuelle Navigraph-Integration im MSFS ermöglicht.
Das war wohl nix. Zahlreiche Addon- Entwickler berichten über Probleme im Zusammenhang mit dem neusten Navigraph Airac-Update. Darunter auch FsLabs und iniBuilds. Letztere haben nun ein Update für den A300 veröffentlicht, welches eine komplette Neuinstallation des Ur-Airbus vorsieht.
Um die 23.500 FS-Nutzer haben Ende letzten Jahres an der Navigraph-Survey teilgenommen. Jetzt haben die schwedischen Datenanbieter die Ergebnisse der Umfrage veröffentlicht. Ein umfassendes PDF zeigt dabei in vielen Balken und Zahlen das Nutzerverhalten der FS-Szene.
Ein langer Blogpost hatte es ja bereits angekündigt: Navigraph will auch im Microsoft Flight Simulator Navigationsdaten und AIRAC-Cycles bereitstellen. Dafür suchen die Schweden jetzt Beta-Tester. Auf der Website von Navigraph kann man sich jetzt zum Betatest bewerben. 
Mit einem Video Statement äußert sich Navigraph zu ihren Plänen hinsichtlich des MSFS. In dem knapp 10 minütigen Video erklärt CEO Magnus, dass es in Zukunft den bekannten FMS Data Manager weiterhin geben wird um seine Addons mit den neusten Daten zu versorgen. Darüber hinaus wird man die interne Navigationsdatenbank des MSFS auf Jeppesen Daten umstellen können, welche von Navigraph zur Verfügung gestellt werden.