Schlagwort: Sierrasim

Sie sind rar geworden die P3D Veröffentlichungen, doch dank SierraSim Simulation steht uns seit Ende Oktober eine neue Destination zur Verfügung. Mit La Aurora, aviatischer Knotenpunkt von Guatemala City, könnt ihr nun die Hauptstadt eines der reichsten Länder Zentralamerikas ansteuern. Damit steht dem virtuellen Export eures Morgenkaffees nichts mehr im Weg.
Der Mitten in Medellin gelegene Enrique Olaya Herrera Airport, war einst der Haupt-Airport der Region und soll noch in diesem Monat von Sierra Simulations für P3D erscheinen. Heute muss sich SKMD, so das ICAO Kürzel, den Verkehr mit dem José María Córdova International Airport teilen, welcher nur einige Kilometer entfernt liegt und als zweitgrößter Flughafen Kolumbiens gilt.
Die Arbeiten an den Hangars gehen weiter, für mehr Immersion. So berichtet Sierrasim Simulation in ihrem neuesten Post zur MSFS Umsetzung des Flughafens von Medellin in Kolumbien. Ob der für ende März angesetzte Release gehalten werden kann, lassen die Kolumbianer im dunklen.
Camilo Daza war der erste kolumbianische Pilot und Begründer der Luftfahrt des Landes. Zu seinen Ehren wurde der in der Region Santander gelegene Flughafen auf den Namen Camilo Daza International Airport [SKCC] getauft. In den nächsten Tagen wird SierraSim die MSFS Version, des bereits für P3D erhältlichen, Airports veröffentlichen.
Der nächste bitte! Sierrasim baut sein Portfolio an kolumbianischen Airports weiter aus. Mit den Szenerien von La Nubia oder Pasto, haben sie bereits einiges an Erfahrung, in den Bergen des südamerikanischen Landes. Neueste Destination im Microsoft Flight Simulator, ist nun Palonegro. Ein Port, der bestehenden FSX/P3D Szenerie.
Früher lange ein weißer Fleck auf der Flusi Landkarte, entwickelt sich die Ecuador langsam zu einem gute abgedeckten Flusi- Land. Maßgeblich verantwortlich dafür ist Sierra Simulations, welche im P3D schon einige Airports veröffentlicht haben. Schön zu sehen, dass diese nun auch im MSFS zur Verfügung stehen. Zu Sierras letzten release zählt auch der Aeropuerto Internacional José Joaquín de Olmedo [SEGU], welcher das aviatische Tor zur Stadt Guayaquil bildet.
Diesen Airport muss man einfach angeflogen haben – La Nubia [SKMZ] in Kolumbien. Der kleine Airport versorgt die Stadt Manizales und kann aufgrund seiner kurzen Runway und des beengten Vorfelds nur von Flugzeugen bis max Dash-8 Größe angeflogen werden. Die Field Elevation liegt bei ca. 6800ft und die Wetterbedingungen sind sehr wechselhaft.
Eigentlich ist Sierrasim eher im südamerikanischen Raum aktiv. Doch mit dem Syracuse Hancock International Airport [KSYR] arbeiten sie an ihrer zweiten Nordamerika Destination für P3D V4+. Der Airport wird sich perfekt in Orbx Global einbetten sowie, fast selbstredend, mit detaillierten Gebäuden und SODE Jetways aufwarten.