Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Schlagwort: Stairport

Die FlightSim Studio AG haben kurz nach der Ankündigung der Cessna C421C für X-Plane ein weiteres Development-Update veröffentlicht. Darin beschreibt die FSS die Entwicklung einer eigenen Skript-Engine, um maximalen Realismus in X-Plane zu erreichen.
Öffentlich ist die FlightSim Studio AG bisher nur für ihre Szenerien bekannt - jetzt hat die Truppe eine Umsetzung der Cessna 421C für X-Plane angekündigt. Seit zwei Jahren werkeln die Entwickler schon am Add-on, zum Release soll es allerdings nicht mehr so lange hin sein.
FlightSim Studio AG, freundschaftlich beeinflusst durch Stairport, hat ProCam XP für den X-Plane veröffentlicht. Das schlank gehaltene Tool ermöglicht auf einfachem Weg neue Sichten festzulegen und zu speichern. Die X-Plane 12 kompatibilität macht es zu dem für alle Umsteigewilligen interessant.
Der X-Plane Spezialist Stairport wartet mit einem neuen Kamera-Tool auf. Das schlanke, vielseitige Plugin namens ProCam ermöglicht euch im Handumdrehen Ansichten zu definieren und zu speichern. Wir haben uns vorab das gimmick-reiche Tool angeschaut.
Heute ist es so weit. Zusammen mit MisterX bringen Stairport ihre Bodendiensterweiterung für den Scenery Add-on Manager an den Start. SAM GroundService tritt damit in indirekte Konkurrenz zum JARDesign Ground Handling Deluxe. Doch der Bodendienst ist dabei mehr als ein einfaches Add-on.
Zusammen mit MisterX arbeitet Stairport an einer Bodendiensterweiterung für den Scenery Addon Manager. SAM GroundService tritt damit in direkte Konkurrenz zum JARDesign Ground Handling Deluxe. Die bis jetzt bekannten Features können sich sehen lassen.
Früher konnte man alles außer Hochdeutsch, jetzt nennt man sich "The Länd" - Baden-Württemberg hat sich beim Marketing ein Update verpasst. Damit man die Landeshauptstadt auch im X-Plane im aktuellen Zustand anfliegen kann, haben Stairport zusammen mit der FSS AG ihre Stuttgart-Szenerie für X-Plane 11 veröffentlicht.
Auch wen SAM3 theoretisch schon seit über einer Woche verfügbar ist, steht das X-Plane-Tool heute offiziell zum Download bereit. Im Aerosoft-Forum ist der Link zu finden, neben einer Beschreibung, was der neueste Scenery Animation Manager besser kann als seine Vorgänger.
Nächste Evolutionsstufe: Der für X-Plane-Szenerien viel genutzte Scenery Animation Mananger - kurz SAM - geht am 11. Oktober auf Version 3. Bis dahin kann die Release-Version von SAM3 schon getestet und genutzt werden.
Mit dem gestrigen World Update 6 zum Microsoft Flight Simulator, wurden auch fehlende Airports ergänzt, ohne dass auf ein Add-on zurückgegriffen werden muss. Darunter auch die Szenerie des Flughafen Stuttgart aus der Feder der Flight Sim Studios AG (FSS). Jetzt arbeitet die Schweizer Firma noch an weiteren Szenerien um diverse Lücken zu schließen.
Kroatiens Haupstadtflughafen kann jetzt in X-Plane 11 mit einer Payware-Szenerie ausgestattet werden. Aerosoft bieten den Flughafen in Sichtweite des Sljeme in Kooperation mit Stairport und Dražen Matleković im eigenen Webshop zum Download an. Der Flughafen kommt dabei mit allen X-Plane-Standards und zusätzlichen Szenerie-Elementen jenseits der Flughafengrenze.
Roter Teppich am Regierungsterminal, neues Ortho-Bild und verbesserte Gebäude: Aerosoft, LimeSim, 29 Palms und Stairport haben eine neue Version des Hauptstadtflughafens Berlin-Brandenburg für X-Plane ausgerollt. Das Szenerie-Add-on wird damit zur Version 2 und steht jetzt zum Download bereit. Kunden der ersten Version erhalten einen Upgrade-Preis.