Schlagwort: Thranda

Nach über eineinhalb Jahren haben Thranda ein Update für ihre Umsetzung der Kodiak für X-Plane bereitgestellt. Beim Loadmanager und Groundhandling ist die Maschine jetzt verbessert worden.
Die nächste Maschine von Thranda ist erschienen: Ab sofort steht die Cessna C208 Grand Caravan für X-Plane-Fans bereit. Das Produkt ist dabei als Teil der "Dynamic Generation Series" erschienen.
In Polen gebaut, in den USA beliebt: Die PZL Wilga 104 hat seit den sechziger Jahren schon viele Aufgaben bekommen. Thranda haben jetzt für X-Plane 11 eine neuere Version der ganz aus Alu gebauten STOL-Maschine veröffentlicht.
Die Programmierer von SimCoders haben sich auf den Bieber gestürzt. Ab sofort gibt es das bekannte Reality Expansion Pack (REP) auch in Kombination mit der Thranda DHC-2 Beaver für X-Plane 11. Mit dem Paket sollen Pilotinnen und Piloten noch mehr Realismus von dem kanadischen Arbeitstier erwarten. Über 10.000 Zeilen Code sollen die System- und Motorsimulation noch realistischer machen.
Thranda hat vor einigen Tagen die de Havilland Canada DHC-2 Beaver veröffentlicht. Die Beaver wurde von 1947 bis 1967 gebaut und gilt auch heute noch als extrem robustes Flugzeug. Das STOL- Flugzeug kann bis zu 7 Personen oder gute 900Kg Fracht transportieren. Thranda hat nun die virtuelle Umsetzung des Bibers veröffentlicht.
Thranda Design haben im X-Plane-Forum eine Vielzahl neuer Screenshots der DHC-2 Beaver präsentiert. Die Entwickler wollen die Version mit “Holmes Extended Engine Mount” in X-Plane in die Luft bringen.