Schlagwort: Twin Otter

Morgen ist es so weit. Die Twin Otter von Aerosoft geht an den Start. Mal wieder. Denn der kanadische Hochdecker ist nicht nur überall auf der Welt bereits ein Klassiker – auch bei Aerosoft hat der Release des Flugzeugs schon fast Tradition: Nach FSX und P3D, soll jetzt der Microsoft Flight Simulator das altbekannte Flugzeug bekommen. Doch wie schlägt sich das Flugzeug in der neuesten Ausführung? Wir haben die Vorabversion getestet.
Mit einer kleiner Überraschung wartete heute Aerosoft´s Mathijs Kok auf: die Twin Otter für den MSFS wird schon sehr bald verfügbar sein und sich preislich an der Twin Otter Extended für den P3D orientieren. Damit dürfen sich virtuelle Buschlflieger bald über ein neues Dual-Prop STOL Flugzeug im Hangar freuen.
Beobachter des passenden Threads im Aerosoft-Forum wissen, dass die Arbeit an der Twin Otter für den Microsoft Flight Simulator stetig voranschreitet. Immer wieder zeigt Produktmanager Mathijs Kok neue Bilder aus der Werkstatt. Gestern ist auf Hans Hartmanns Youtube-Kanal ein Video erschienen, das die Soundkulisse der STOL-Maschine zeigt - beim Engine Start und Take Off.
Es geht wohl voran, wenn man Mathijs Koks regelmäßige Posts zur kommenden Twin Otter verfolgt. Im Aerosoft-Forum präsentiert der Produktmanager nicht nur immer wieder neue Bilder, sondern verrät auch Infos zu Varianten und Hardwareanbindung des Add-Ons - und liefert gleich noch Spekulationsmöglichkeiten zu einem Release-Fenster.
Mathijs Kok hat im Aerosoft-Forum neue Bilder der Twin-Otter aus dem MSFS bzw. aus der Entwicklung gezeigt. Das Außenmodell steht schon, auch der Innenraum wird bereits fleißig nachgebaut. Gemäß Aussage von Mathijs besitzt man hunderte Fotos mit Maßangaben um z.B. auch die richtige Größe der Sitze zu treffen.