Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Der Milford Sound ist sicher einer der schönsten Regionen der Welt und für uns Mitteleuropäer nur für viel Geld erreichbar – wäre da nicht NZA Simulations. Die Software-Schmiede hat die Region des Fjords jetzt für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Mit acht Flugplätzen und anderen Szenerie-Elementen.

20 Euro kostet die Szenerie bei NZA und benötigt dabei wie alle NZA-Produkte die NZA-Library. Der Milford Sound in Neuseeland ist zweifellos einer der atemberaubendsten Orte auf der Südinsel Neuseelands. Der fjordähnliche Küstenstreifen, der von hohen, mit Regenwald bewachsenen Bergen umgeben ist, erstreckt sich über 15 Kilometer und ist von steilen Felswänden gesäumt, die spektakulär aus dem Wasser aufragen und somit auch den Anflug auf den kleinen Regionalflugplatz spannend machen.

Touristen aus aller Welt kommen in die Milford Sounds für die majestätischen Wasserfälle, darunter die Stirling Falls, die von den Gipfeln in die Tiefe stürzen und auch in der NZA-Szenerie zu finden sind.

Hier die Features der Szenerie im Überblick:

  • 8 airstrips are included in this Milford Sound Region Add-on with attention to detail in every location
    • NZMF Milford Sound
    • NZMJ Martins Bay Aerodrome
    • NZQU Big Bay Beach Strip
    • NZ31 Cascade Lagoon Airstrip
    • NZ32 Hope River Airstrip
    • NZ34 Hollyford Track Airstrip
    • NZ35 Cascade Station Airstrip
    • T004 Quintin Lodge Airstrip
    • Multiple Helipads at various huts
    • Hidden adventure locations
  • Fully 3D modeled interior of the Ferry Terminal building and Underwater Observatory.
  • Fully 3D modeled interior of Airport buildings and hangars.
  • Many hut locations throughout the scenery. (See Map)
  • Many Points of interest.
  • 76 Animated custom watercraft.
  • Animated animal and bird life throughout.
  • Airport area biome enhancements to recreate the environment to match the look and feel of real life.
  • Custom water masking.
  • Retouched mountain textures.
  • Custom fjord sea cliffs and beach heads.
  • Animated rivers and waterfalls through the fjord and beyond.
  • Get the NZA Simulations NZMF – Milford Sound Region Expansion for extra locations.

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

6 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Christian
Christian
10 Monate zuvor

Schade nur, dass genau diese Region schwerstmöglich unter dem leidigen Snow Coverage Bug leidet mit der Folge, dass in zwei Drittel des Jahres bei der Nutzung von Live Wetter dort Schnee liegt. Ohne Wetteraddon ist es also nix mit Fliegen im Live Wetter dort…

Andi
Andi
10 Monate zuvor
Antwort auf  Christian

Welches Wetter-Addon kann denn valide METAR- Daten für die Region Queenstown / Milford in den MSFS bringen? Bei Navigraph gibt es auch kein Metar für NZQN.

Christian
Christian
10 Monate zuvor
Antwort auf  Andi

Das weiss ich nicht, Default Wetter ist es jedenfalls nicht. Soviel ich weiss, hat auch REX auf diese Daten keinen Zugriff, aber REX hat wenigstens das Schneeproblem im Griff.

skystar
skystar
10 Monate zuvor
Antwort auf  Andi

Sowohl Skyvector wie auch metar-taf punkt com zeigen für gesamt Neuseeland lediglich 3 Wetterstationen an. Und davon nur eine einzige auf der Südinsel in Christchurch, weit über 300km vom Milford Sound entfernt. Also nichtmal in Queenstown…

Über weatherobs punkt com scheint es zumindest Wetterdaten aus „privater Hand“ zu geben. Die allerdings nicht in METAR Form.

skystar
skystar
10 Monate zuvor

Kann es sein, dass die zusätzlichen Airstrips alle fiktiv sind? Damals, bei der ORXS FSX/P3D Version war das ja auch schon so, dass da 2 Plätze mit dabei waren, die es in Wirklichkeit nicht gibt.
ORBX bietet dieses Produkt übrigens auch in Central an. Ca. 5€ mehr, dafür aber incl. Steuern und auch PayPal möglich.

Fabian
Fabian
10 Monate zuvor
Antwort auf  skystar

Also ALLE sind definitiv nicht fiktiv. Den Hollyford Tracks Airstrip gibt es real, ebenso den Cascade Lagoon Airstrip. Die anderen hab ich jetzt noch nicht nachgeschaut, aber könnte mir vorstellen dass die Mehrheit real ist.

Könnte dich auch interessieren:

Der Flugplatz Ganderkesee (EDWQ) ist einer der verkehrsreichsten Regionalflugplätze in Norddeutschland. Der auch als Atlas Airfield bekannte Flugplatz liegt zwischen Bremen und Oldenburg und kann von Flugzeugen bis 5,7t angeflogen werden. FlightSim Studio hat vor einigen Tagen seine Umsetzung von Ganderkesee veröffentlicht. Ob diese überzeugen kann, erfahrt ihr in unserem Kurzreview.
In ihrem Entwicklerstream am Montag hatte der CEO von iniBuilds, Ubaid Mussa, eine neue Kategorie an Addons angekündigt. Nun ist klar welches Flugzeugmuster das erste Premier Aircraft der Britten wird. In Zusammenarbeit mit SWS hat das Studio heute eine virtuelle Umsetzung der Lockheed T-33 Shooting Star angekündigt.
Lange ist es her, dass es Neuigkeiten zum A300 von Just Flight gab. Nun gibt es ein paar neue Bilder und Beschreibungen aus dem Cockpit den klassischen Airbus. Fehlt nur noch der Geruch der alten Maschine denn authentisch wirken die Bilder auf jeden Fall.