Kategorie: MSFS

Fragen und Antworten am Mittwochabend, das ist bei Asobo und Microsoft schon Tradition. In der jüngsten Q&A-Session haben Jörg Neumann, Sebastian Wloch und Martial Bossard wieder ein paar Neuigkeiten zum Microsoft Flight Simulator präsentiert – mit Hans Hartmann als Gast, der Details zu ATR vorstellt.
Vor wenigen Wochen ist die 146 Professional für den Microsoft Flight Simulator erschienen. Jetzt hat das Team bei Just Flight der Maschine ein Update verpasst, das umfassende Verbesserungen mit sich bringt.
Der Spezialist für Südamerika-Airports hat erneut zugeschlagen. Diesmal erweitert PKSIM, bekannt für seine vielen kolumbianischen Szenerien, sein Portfolio im benachbarten Venezuela. Es geht in die dortige Hauptstadt, nach Caracas, zum Simón Bolivar International Airport.
Feelthere hat auf den Release-Knopf gedrückt: Die erste Payware-Umsetzung von Franfkurt (EDDF) ist jetzt für den Microsoft Flight Simulator verfügbar.
Jetzt im Kino und Microsoft Flight Simulator: Die kostenlose Erweiterung "Top Gun: Maverick" ist jetzt für den Microsoft Flight Simulator erschienen. Der Release des DLCs war ursprünlich früher geplant, hatte sich aber aufgrund des Kinostarts des gleichnamigen Films verzögert.
Leornado sind weiter kräftig dabei an der Maddog für den MSFS zu schrauben und Fehler auszubessern. Gestern abend wurde nun das zweite Update für den Flieger über Simmarket veröffentlicht.
Mit dem NZMC Mount Cook Region Pack erhält durch NZA eine der wohl spektakulärsten Landschaften der Erde eine Aufwertung im MSFS. Mitten im Mount Cook/ Aoraki Nationalpark gelegen, beinhaltet das Paket den Regional Flughafen Mt Cook Airport NZMC, das Glentanner Aerodrome NZGT, sowie das Helipad des Twizel Medical Centers NZTW.
Willkommen bei OMA, so lautet der Google Teaser-Text frei übersetzt wenn man nach dem Eppley Airfield sucht. Eine nette Einladung, welche wir sehr zeitnah auch im MSFS annhemen können. Denn Verticalsim bringt uns die künstliche, oder virtuelle, Umsetzung des am Missouri River gelegenen Omaha Airport.
Gary Summons Truppe von UK2000 ist auch bei der neuesten Szenerie wieder in den USA zu finden. Diesmal widmet sich die britische Szenerie-Schmiede dem Flughafen Gary in Chicago - die Szenerie für den Microsoft Flight Simulator ist jetzt verfügbar.
Mit Cagliari CAG/LIEE hat AmSim nun nach Palermo PMO den zweiten Airport in Italien veröffentlicht. Die Entwickler scheinen einen Faible für Inselairports zu haben, auch die MSFS-Umsetzung von Madeira stammt aus dem Hause AmSim.
Lange ist es schon still um die Entwicklung der Piper Comanche von A2A Simulations im MSFS. Nun hat sich Scott Gentile zum aktuellen Stand geäußert.