Die Produktpflege beim Digital Combat Simulator geht stetig voran. Nach dem großen Update der vergangenen Woche, geben die DCS-Entwickler von Eagle Dynamics jetzt neue Ausblicke. So solle die versprochene Erweiterung der Syrien-Karte nicht mehr weit entfernt sein. Mit Zypern bekommt die Karte damit eine Erweiterung im Westen. Außerdem zeigen die Macher neue Screenshots des Mosquito-Cockpits, ein Flugzeug-Modul, dass die WWII-Welt des DCS erweitern soll.
Unsere Partner:
Wer Scott Gentile, den Chef von A2A Simulations kennt weiß, dass er es realistisch mag. Mit der Aerostar steht jetzt ein weiterer General-Aviation-Flieger an. Damit die Aerostar auch so realistisch wie nur möglich wird, lädt Gentile jetzt zum Mitflug in seiner eigenen Aerostar ein – per 30 Minuten Youtube-Clip.
Ja, ihr habt es sicher schon gemerkt. Unser Release-Radar erfasst nichts mehr. Denn mit dem neuen Microsoft Flight Simulator hat sich in drei Monaten jetzt eines offenbart: Goldgräberstimmung dort, wo der Kern des simulierten Fluges eigentlich gar nicht stattfindet.
Immer wieder Dienstags bringen Asobos Studios und Microsoft ein Update für die Flight Simulator heraus. Der heutige Release bringt den Simulator auf Version 1.11.5.0 und verspricht ein weiteres World Update. Nach Japan sind jetzt die Vereinigten Staaten von Amerika dran. Dabei wurde die Höhendarstellung und das Luftbild in diversen Bundesstaaten noch einmal angepasst und verbessert. Am Simulator selbst wurden kleiner Verbesserungen im User Interface und bei den Fliegern vorgenommen.
COPYRIGHT © 2020 CRUISELEVEL