Ein F16 über der Wüste im Dogfight? Was jetzt auf YouTube vor wenigen Minuten gezeigt wurde, bestätigt: Ein neuer Combat-Simulator bahnt sich an. Die in Washington D.C. angesiedelte Firma Meta Immersive Synthetics hat eine Plattform für Kampfflug-Simulation angekündigt. Die sogenannte NOR-Plattform soll die Unreal Grafik Engine nutzen, bekannte Namen der DCS-Szene sind im Kontext dieser Veröffentlichung auch zu finden. An wen sich die neue Plattform richtet, ist derzeit noch offen.
Für das Smartphone und den PC: Eine neue Generation des Aerofly Flugsimulators ist im Anflug. Die Tübinger Firma IPACS hat im eigenen Forum jetzt erste Screenshots ihres Produktes gezeigt. Zu sehen sind nicht nur Flugzeuge, die Kundinnen und Kunden erwarten können, sondern auch visuelle Hints zu einem etwaigen Traffic-System.
Diesmal gibt's bei den Simulanten mal wieder was auf die Ohren: Und zwar nicht nur, weil der Microsoft Flight Simulator ein neues Update bekommen und PMDG die DC-6 aus dem Marketplace genommen hat - nein, auch Rafi hat diesmal was Spezielles für eure Lauscher im Gepäck. Hört jetzt rein für eine Episode über schreiende Passagiere, Rennen in Reno und die Frage, wie Rafi eigentlich von Airbussen bezeichnet wird.
Die große FlightSim Community-Umfrage 2021 ist jetzt online! Ab heute dem 26. November bis 6. Dezember führt Navigraph zusammen mit mehreren großen Add-On-Entwicklern und Organisationen innerhalb der Flugsimulations-Community eine FlightSim-Community-Umfrage durch. Die Umfrage, die größte ihrer Art, zielt darauf ab, die vorherrschenden Flugsimulationstrends und die Wünsche der Benutzer für die zukünftige Entwicklung einzuordnen
Die Pläne von Eagle Dynamics waren mehr als ambitioniert für das Jahr 2021. Neben dem russischen Kampfhubschrauber Mi-24P Hind, sollte das amerikanische Pendant in Form des AH-64D Apache noch in diesem Jahr erscheinen. Bei Letzteren musste nun der Early-Access Release in das nächste Jahr verschoben werden. Das liegt vor allem an „George“, dessen Lernkurve eine etwas Steilere ist als bei seinen sowjetischen Kollegen „Petrovich“ und am komplexeren Flugmodell.
Mit einem Ausblick zum Jahresende meldet sich Majestic Simulation zurück. Die Entwickler der P3D Dash 8 stellten vor kurzem noch die Veröffentlichung der umfangreichen Training-Version noch in diesen Monat in Aussicht, jetzt ist das Add-on erschienen. Außerdem hat Majestic auf die Kritik am Visual Expansion Pack reagiert.
Anderer Sim, anderer Hersteller, bekanntes Modell: AD Simulation und DeltaWing Simulations bieten jetzt in Zusammenarbeit eine weitere Möglichkeit, in den Canadair Regionaljet alias CRJ700 zu steigen: Der spitze Jet ist für X-Plane 11 erschienen - fünf reale Piloten sollen dabei die Entwicklung des Add-ons geprägt haben.
Der sportliche Wettkampf in der Luft gegen die Uhr geht nicht nur mit Flugzeugen in Asobo´s Air Race Erweiterung für den MSFS, sondern auch mit Helikoptern im Digital Combat Simulator. VIRPIL veranstaltet ein Online Time Attack Turnier um die „VPC Shadow´s Trophy“. Die Qualifikation läuft noch bis zum 5. Dezember. Die Finalisten dürfen sich auf begehrte VIRPIL-Hardware freuen. Aber auch der olympische Gedanke wird belohnt.
Die besondere Lage der Azoren zwischen Europa und Nordamerika haben die Inselkette zu einem beliebten Ziel für aviatische Zwischenstopps gemacht. Auch wenn die Bedeutung in Zeiten von transkontinentalen Flügen abgenommen hat, bilden die Inseln ein beliebtes Urlaubsziel. Dank Xometry Design ist seit Mitte des Jahres der Abflug nach Ponta Delgada freigegeben. Nun hat die X-Plane Szenerie ihr erstes Update bekommen.
Justin Shannon hat die erste Beta Version für xPilot V2 veröffentlicht. Der für X-Plane bestimmte Client ermöglicht nun auch Linux und MacOS Nutzer sich mit dem virtuellen VATSIM Netzwerk zu verbinden. Wer das open source Projekt verfolgen möchte und weitere Informationen sucht findet diese auf dem eigenen Discord Channel oder der dezidierten GitHub Seite.
Wenn es um Eingabegeräte für den heimischen Simulator geht, gibt es eigentlich nur eine Devise: man kann nie genug haben. So sieht das offenbar auch VIRPIL und bringt nun das VPC Control Panel #3 auf dem Markt. Im robusten Metallgehäuse finden kontaktlose digital Sensoren Platz ebenso wie eine LED-Hintergrundbeleuchtung.

7-Tage-Trend

Meist kommentiert
Meist gelesen
Kategorien

Kategorien

Schlagwörter