Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

1939 als Şakirpaşa-Flughafen erbaut, gehört der Flughafen von Adana zu den ältesten Flughäfen der Türkei. Aerosoft und ST Simulations bringen die Szenerie des bei Incirlik gelegenen Airports jetzt in  den Microsoft Flight Simulator. Für 12,95 Euro ist das Add-on ab sofort über Aersosoft One verfügbar.

Laut Produktseite gibt es täglich regelmäßige Flüge mit Turkish Airlines, Anadolu Jet und Pegasus Airlines, aber auch viele Fluggesellschaften bieten saisonale Flüge an. Inlandsflüge bringen Passagiere in die Städte Istanbul, Izmir, Ankara, Antalya, Trabzon und Van, während internationale Flüge in Städte wie TRNC Nicosia, Düsseldorf, Sankt Petersburg und Beirut gehen.

Features:

  • Hochdetaillierte Texturen, physikalisch basiertes Rendering (PBR), reflektierende und realistische Texturen
  • Realistische und hochdetaillierte Darstellung des Flughafens
  • Realistische Bodenmarkierungen
  • Benutzerdefinierter 3D ATC-Tower und Innenraum
  • Benutzerdefiniertes nationales und internationales Terminal
  • Benutzerdefinierte Flughafen-Gebäude
  • Benutzerdefinierte ARFF
  • Benutzerdefinierte Taxiway-Schilder
  • Eigens erstellte Hangars
  • Eigens erstellte Flughafenfahrzeuge, Busse, Flugzeuge (statisch)
  • Benutzerdefinierte Beleuchtung
  • Benutzerdefinierte Vorfeld-/Rollfeld- und Startbahntexturen
  • Benutzerdefinierte ILS-Antenne, VOR
  • Benutzerdefinierte Flugzeuge die Bayraktar TB-2 UAV (statisch)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Die Ankündigung des A350 von iniBuilds war für viele Simmer eine willkommene Überraschung anfang des Jahres. Jetzt zeigt iniBuilds zum kommenden Add-on. Und damit eine Vorschau auf die Detailverliebtheit.
Der Flugplatz Ganderkesee (EDWQ) ist einer der verkehrsreichsten Regionalflugplätze in Norddeutschland. Der auch als Atlas Airfield bekannte Flugplatz liegt zwischen Bremen und Oldenburg und kann von Flugzeugen bis 5,7t angeflogen werden. FlightSim Studio hat vor einigen Tagen seine Umsetzung von Ganderkesee veröffentlicht. Ob diese überzeugen kann, erfahrt ihr in unserem Kurzreview.
In ihrem Entwicklerstream am Montag hatte der CEO von iniBuilds, Ubaid Mussa, eine neue Kategorie an Addons angekündigt. Nun ist klar welches Flugzeugmuster das erste Premier Aircraft der Britten wird. In Zusammenarbeit mit SWS hat das Studio heute eine virtuelle Umsetzung der Lockheed T-33 Shooting Star angekündigt.