Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Niesen, Wackeln oder Angstgeschrei? FSRealistic verspricht für den Microsoft Flight Simulator diverse Effekte, die das Flugerlebnis erweitern sollen. Dafür haben die Brüder Roy und Yuval Kronenfeld ihre Erfahrung aus der Luftfahrt und Entwicklung von XPRealistic genutzt, um mehr Immersion jetzt auch im MSFS anzubieten: FSRealistic ist gestern erschienen und bringt eine Liste von 28 Sound- und Flugzeugvibrationseffekten in den Microsoft Flight Simulator. Es bietet diese laut Hersteller realistischen Effekte für General Aviation, Jets, Turboprops, Segelflugzeuge, Hubschrauber, Wasserflugzeuge und mehr. Für ungefähr 22 Euro gibt es das Download in den gängigen Webshops. Das Tool kann außerdem vor Kauf sieben Tage lang gestestet werden. 

Am Ende dieses Beitrags findet ihr noch die Videos zweier Youtuber, die das Tool vor Veröffentlichung schon getestet haben.

Features:

  • Eine wachsende Liste von 28 Effekten
  • Autostart mit MSFS
  • FPS-freundlich
  • Profil-Cloud
  • Kompatibel mit allen Head-Tracking-Geräten
  • Compliments ButtKicker
  • Unterstützt von allen Drittanbietern (ab 2021)

Effekte:

  • Turbulence
  • Touchdown
  • Engine vibrations
  • Stall buffet
  • Reverse thrust
  • Ground roll
  • Speedbrake drag
  • Gear drag
  • Auto speedbrake
  • Blade slapping
  • Brakes
  • Engine start
  • Ground effect
  • Stick shaker
  • Floats splash
  • Airframe wind
  • Windshield wind
  • Wind ambiance
  • Cockpit ambiance
  • Overspeed
  • Over G
  • Wheel well
  • Flaps lever
  • Flaps stress
  • Flaps drag
  • Landing claps
  • Crash screaming
  • Sneezing

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

2 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Jürgen B.
Jürgen B.
2 Jahre zuvor

Das Addon gibt es auch in einer Version für X-Plane, wo ich es schon lange nutze. Dort hat es die Bezeichnung XPRealistic.

Björn
Team
Björn
2 Jahre zuvor
Antwort auf  Jürgen B.

Ja, im X-Plane ist das fast schon Pflicht =)

Könnte dich auch interessieren:

Nach dem Release der Boeing 777-300ER vor ein paar Wochen ist PMDG weiter fleißig dabei an dem Langstreckenflieger zu arbeiten. Als Ergebnis dieser Arbeit wurde diese Woche das nächste große Update für das Flugzeug veröffentlicht. Aber nicht nur für den Widebody gab es ein Update, sondern PMDG hat für alle ihre MSFS-Produkte Updates veröffentlicht.
Nach fast zweijähriger Entwicklungszeit scheint es so, dass die RJ Professional- Reihe von Justflight auf der Zielgeraden ist. Vor zwei Tagen wurden im neuen Entwicklerupdate Details des EFBs vorgestellt. Über ein Releasedatum schweigt sich der britische Publisher aber noch aus.
Eigentlich schon für letzte Woche geplant, war es nun heute wieder soweit. Microsoft und Asobo haben wieder einen der regelmäßigen Entwickler-Streams auf Twitch gezeigt. Zwar war es diesmal etwas kürzer, da hier nur anstehender Content für den MSFS 2020 gezeigt wurde und nichts neues zum 24er verkündet wurde. Aber trotzdem gibt es einiges an neuen Inhalten, auf die sich Simmer in den nächsten Wochen und Monaten freuen können.