Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

In der 10. Episode blicken die Simulanten Julius, Rafi und Tommi nochmals aufs vergangene Jahr zurück – denn gerade beim Hobby Flugsimulation hat sich einiges getan! Welche Versprechen wurden gehalten, was waren die Highlights, was waren Enttäuschungen? Und vor allem: Was bringt uns das nächste Jahr? Macht euch einen Tee und gesellt euch zu den Jungs, für einen Aus- und Rückblick zwischen den Jahren. Jetzt hier auf cruiselevel.de oder auf Spotify und Co.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

3 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Roli
Roli
1 Jahr zuvor

Herzlichen Dank auch für diesen sehr erfrischenden Podcast. Ich wünsche euch beste Gesundheit und euch weiterhin viel Elan und Freude für und mit *tiefe Stimme ein* Kruuslewel-Punkt-DeE 😉

Thomas Stemmer
Thomas Stemmer
1 Jahr zuvor

Hallo Cruislevel-Team,

ich hatte das letzte mal – in Episonde 9 – kritisiert, dass Ihr teilweise sehr schnell seit in Eurem gesprochenen Wort und ich vermutete, dass Ihr einen Stimmbeschleuniger nutzt. Das würde nicht bestätigt, und inzwischen weiß ich, dass ein Stimmbeschleuniger im Spiel war…. und kann das beweisen …

… dummerweise war es aber meine eigene Schuld, denn in meinem Podcast-Programm gibt es die Funktion, die Tonspur schneller abzuspielen als gewohnt. Und das war auf 1,5x eingestellt… fragt mich nicht, warum, aber ich nehme alles wieder zurück, was ich im Podcast 9 als „zu schnell gesprochen“ kritisiert hatte 😉

Und ich dachte schon, ich bin der Einzige, den das störte! Und ich WAR (wahrscheinlich) der Einzige.

Viele Grüße
Thomas

Team
1 Jahr zuvor
Antwort auf  Thomas Stemmer

Thomas, vielen herzlichen Dank für die Aufklärung. Auch wenn die Grundlage deiner „Kritik“ sich nun in Luft aufgelöst hat, haben wir dein Feedback dennoch berücksichtigt. Denn auch uns ist aufgefallen das wir uns hier noch verbessern können. Vielen herzlichen Dank 🙂

Könnte dich auch interessieren:

Eigentlich ist die Kodiak in ihrer jetzigen Form ein beliebtes Add-on für den Microsoft Flight Simulator. Doch SWS schraubt trotzdem weiter am Realismus. So soll nicht nur die Amphibien-Version bald fertig sein, auch bei der Propeller-Physik soll es Neues zu entdecken geben.
Der MSFS ist jetzt zwei Jahre alt und lang kein nackter Sim mehr - Grund genug für die Simulanten mal aufzuzählen, welche Programme sie beim Simmen immer am Start haben. Und Apropos Start: Rafi erzählt, wie er die PC-12 davor bewahrt hat, auf dem Rollweg anzuheben, Julius ist sich noch nicht sicher, wann er die X-Plane 12-Karriere starten will und bei Tommi startet der Herbst mit einem Ortswechsel - na denn, start klar?
Gerade hat Fenix Simulations ein weiteres Update für den A320 veröffentlicht. Der Hotfix adressiert neben Feintuning der Flugdynamik auch die Systeme und Sounds.