Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Gerade hat Fenix Simulations ein weiteres Update für den A320 veröffentlicht. Der Hotfix adressiert neben Feintuning der Flugdynamik auch die Systeme und Sounds. Auf Discord und in der Fenix-App findet sich das unten stehende Changelog:

Hotfix AVAILABLE NOW. A sidenote, flaring should be more comfortable than the pre-hotfix version, as the reprofiled drag helps the aircraft with it’s energy state in the flare. Feedback welcomed.

[SYSTEM]

– Revised logic for ground spoiler retraction, ground spoilers now retract when thrust levers are at or above 20 degrees, facilitating safer post-bounce go-arounds.
– Tuned Autoland – Fixed engine idle EWD and associated signals for APPR IDLE segments
– Improved save reliability (this seems to still be dodgy, we’re working on it) – Added PLD support, phased lift dumping, to support partial spoiler extension in certain landing scenarios
– Refined APPR IDLE dynamic N1 calculation with additional variables

[FM]
– Added drag to Flap 2 and 3
– Fixed landing gear drag

[ART&SOUND]
– Removed blue highlights when mousing over items by default
– Fixed random errant turbulence sounds
– Fixed high pitched click every 4.5 seconds when AEVC is on

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

2 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
togismo
togismo
2 Monate zuvor

Removed blue highlights when mousing over items by default, thanks…

trackback

[…] Simulations ist weiter fleißig dabei Ihren A320 für den MSFS zu verbessern. Nach dem letzten Patch vom Wochenende ist gerade ein weitere Hotfix erschienen. Diesmal liegt der Fokus des Fix auf dem Verhalten des […]

Könnte dich auch interessieren:

Eröffnet mit uns die amerikanische Skisaison und fliegt mit uns nach Aspen. Am Rande er Rocky Mountains gelegen, ist der kleine Ort nicht nur ein El Dorado der Wintersportler, auch Aviatik-Fans kommen dank des legendären fast 6.6 Grad steilen Approaches ins enge Tal auf Ihre Kosten. Daher ist der Airport auch nur für ausgewählte Flugzeuge anfliegbar. United bedient Aspen u.a. ab Denver mit CRJs. Wir werden genau dieses kurze Routing mit Euch und Aerosofts CRJ 700 nachfliegen.
FS Traffic soll das erste, große Traffic-Addon für den Microsoft Flight Simulator werden. Just Flight hat jetzt mal wieder ein Entwicklungsupdate gepostet. Es gehe voran, berichten die Briten. Vor allem hätte das letzte Sim Update das Traffic-Erstellen erleichtert.
Fast zwei Stunden Präsentation und Diskussion: Thomson, Austin und Philipp von X-Plane haben in einem Austausch mit Evan von der FSA einen Einblick in den Status von X-Plane 12 gegeben. Neben Infos zur Flugdynamik und Weiterentwicklung der ATC-Funktion, schildert Austin Meyer auch ganz klar, worum es ihm bei X-Plane 12 geht.