Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Man muss nicht extra auf die Niederländischen Antillen fahren, um sich von Triebwerken die Perücke vom Kopf blasen zu lassen. Die Insel Skiathos beherbergt eine Flugplatz (LGSK), dessen Landebahn nah an einer Landstraße ist und bei Touristen und Spottern ein beliebtes Ausflugsziel bildet. Orbx hat dieses Erlebnis samt Stadt und Insel jetzt in den Microsoft Flight Simulator gebracht. Für circa 15 Euro gibt es die Szenerie der griechischen Ferieninsel jetzt über OrbxDirect oder andere Vertriebswege, die mit Orbx kooperieren. Die Szenerie stammt aus der Feder von Matteo Veneziani, der für die Australier auch schon Szenerien wie Burbank ins Portfolio gebracht hat. Die Szenerie bringt laut Produktbeschreibung die komplette Insel samt Airport in den MSFS, ein aktuelles Luftbild, PBR-Texturen und handgemachte, statische Objekte.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Ursrpünglich im Juli diesen Jahres erschienen, wusste die San Antonio Szenerie von iniBuilds optisch durchaus zu überzeugen. Nur die Performance der Szenerie konnte mit dieser Qualität nicht mithalten. Um diese zu verbessern hat iniBuilds nun einen weiteren großen Patch für den Airport veröffentlicht.
Erst vor kurzem hat der Entwickler MM Simulations in einem kurzen Post im ORBX-Forum das aktuelle Projekt des Flughafens Pristina (ICAO BKPR) gezeigt. Nun allerdings ist es soweit, und das Studio hat den Hauptstadtflughafen der Republik Kosovo veröffentlicht.
So langsam beginnt der Jahresendspurt und viele fragen sich vielleicht: Wie ist der Entwicklungsstand des Aerosoft A330 für den Microsoft Flight Simulator? Mathijs Kok hat in den letzten Tagen zwei Vorschauvideos zum EFB und Handbuch präsentiert - und zum Release-Zeitfenster gibt es auch Aussagen.