Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Nicht aus Papier gefaltet, sondern mit Bit und Bytes möchte Origami Studios den Barra Airport für X-Plane noch diesen Sommer als Freeware veröffentlichen. Der schottische Flugplatz unterliegt dabei einer Besonderheit: Er liegt im Atlantischen Ozean und kann daher nur bei Ebbe von STOL Maschinen wie die BN-2 Islander und DHC-6 Twin Otter angeflogen werden.

Die Insel Barra gehört zur Inselgruppe der Äußeren Hebriden und zählt gut 1.000 Einwohner. Über den Flughafen gelagen Material, Touristen und dringende Medikamente auf die Insel. Umgesetzt wird der Airport mit allen Vorzügen eines Payware Add-Ons: 4K PBR Texturen, neu gestaltes, farbkorrigiertes 3D-Terrain, Terminal mit Interior, sowie Wasser- und Sandmarkierungen der drei Landebahnen.

Ganz „Freeware“ ist der Airport dann doch leider nicht. Laut den Entwicklern wird Orbx True Earth North vorausgesetzt, damit alle Vorzüge und Features des Flughafens genutzt werden können.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

27 Monate und 27 Updates später haben die Schöpfer:innen des Microsoft Flight Simulators jetzt bekannt gegeben: Bereits 10 Millionen (virtuelle) Pilot:innen sind im Microsoft Flight Simulator fliegen gegangen. Satt sei man deshalb aber noch lange nicht.
Über die Schönheit dieses polnischen STOL-Flugzeugs namens Wilga lässt sich genüsslich streiten, zweckmäßig ist sie aber auf jeden Fall. Mit extremer Motorleistung werden aerodynamische Missstände verdeckt - und bis zu drei Segelflieger geschleppt. GotFriends hat heute die Wilga für den MSFS veröffentlicht. Wir haben sie schon vorher getestet.
SU und WU kennen MSFS-Fans bereits als Abkürzungen, jetzt kommt eine neue dazu: Das AAU I, kurz für "Aircraft and Avionics Update I" steht den Open Beta-Nutzer:innen des Microsoft Flight Simulator jetzt zur Verfügung. Vor allem die Cessna Longitude bekommt mit dem Update einige Verbesserungen.