Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Das Tool Active Sky von HiFi Simulation war im Prepar3d das Must Have Addon schlechthin für Simmer, welches die Wetterdarstellung des Lockheed Simulator auf neue Level gebracht. Nach der überraschenden Ankündigung vom Wochenende ist das Tool nun auch für den Microsoft Flight Simulator verfügbar. Dabei gibt es jedoch einige Dinge zu beachten, denn das Tool funktioniert deutlich anders als es User aus dem Prepar3d gewohnt sind. 

So hat das Tool zwei verschiedene Arbeitsmodi in der Variante für den Microsoft Flight Simulator. Im ersten, so genannten aktiven Modus, soll das Tool auf Basis von Presets das komplette Wetter des Simulator steuern und zwischen diesen Voreinstellungen sanft überblenden. Dies ist vergleichbar mit der Funktionsweise, wie sie bereits von anderen Wettertools für den MSFS genutzt wird. Dabei sollen jedoch deutlich mehr Parameter gesteuert werden, als es das Live Wetter des MSFS tut.

Im zweiten, passiven Modus, wird das Wetter nicht mehr durch Active Sky gesteuert, sondern ist das bekannte Live Wetter des MSFS. Hier soll jedoch auch Active Sky immer noch Einfluss auf den Wind haben und so für eine realistischere Darstellung von Turbulenzen und verschiedenen anderen Bewegungen der Luft wie Up- und Downdrafts sorgen.

Solltet ihr Interesse an dem Tool haben, kann dies ab sofort in verschiedenen Online-Stores wie zum Beispiel Just Flight zum Preis von 23 EUR zuzüglich Mehrwertsteuer erworben werden. (ca. 28 EUR für Kunden in Deutschland)

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

18 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Miguel
Miguel
1 Monat zuvor

Ich habe gar nicht verstanden, warum das überhaupt kommt. Ganz im Gegenteil war ich froh darüber, dass wir endlich mal alle mit dem selben Wetter unterwegs sind. Auch finde ich das Wetter im msfs eines der besten in all den Simulatoren. Ich kaufe es auch nicht und warte erst mal ab, was genau es verbessern soll.

Markus
Markus
1 Monat zuvor
Antwort auf  Miguel

Ich verstehe nicht, warum so viele der Meinung sind, das das MSFS Wetter das beste wäre. Es fehlt noch so viel. Ich habe noch nie ein Gewitter im Simulator mit live Wetter gesehen. Active sky bildet es ab. Ich kann unbegrenzt in die Weite schauen, ohne Sichtbehinderungen durch Luftfeuchtigkeit oder Schmutz. Der Sonnenuntergang und Aufgang leuchten die Wolken rot an, wirklich jeden Tag, ist für mich unrealistisch. Active Sky verändert die Farben beim auf und Untergang. Ich sehe mehr gelb. In der Wüste bsp hurghada hatte ich gestern Mega schlechte Sicht. Im msfs Wetter kann ich unbegrenzt in die Ferne schauen.

Klar es mag nicht perfekt sein, aber vorab für mich die beste Lösung. Mal sehen was msfs 2024 bringt.

Gruß in die Runde

Mika
Mika
1 Monat zuvor
Antwort auf  Markus

Markus,
der ganz große Teil der MSFS Anhänger will es auch nicht realistisch sondern „schön“ und danach richtet sich eben auch Asobo aus. Wenn ich mir den Trailer zum FS2024 angucke, ist ja auch klar zu sehen, dass die Richtung noch intensiver anvisiert wird. Waldbrände löschen, Bergrettung etc. gehen vor einer glaubwürdigen Darstellung der Aerosole und des Wetters.

Dominik
Dominik
1 Monat zuvor
Antwort auf  Markus

Na ja, auch wenn die Winde nicht immer passen, bei mir regnet es meistens dort wo auf dem echten Regenradar auch wirklich Wasser angezeigt wird.

Des weiteren, ist es für mich das beste was ein Simulator bis jetzt hatte. Natürlich ohne Addons.

Hatte früher auch Rex, Real… oder Aktive Sky benutzt.
So lange Drittanbieter nicht zugriff haben auf das MSFS Wettersystem und somit nicht mehre Wetter auf einmal generiert werden kann, ist auch für mich das Addon für die Katz – da kann der Entwickler nix dafür.

Martin
Martin
1 Monat zuvor
Antwort auf  Markus

Wenn es denn zu einen MSFS 2024 überhaupt kommt. Bei der aktuellen politischen Lage kommt mir gleich das Kotzen 🤢, was mir komplett die Freude an der Simmerei vergällt. Ich wünschte unsere Welt würde nicht mehr von korrupten Psychopathen regiert.

Eine friedliche und stabile Zukunft scheint ungewisser denn je. Sorry, aber das mußte sein. Denn schließlich braucht unser Flusi auch allerlei Infrastruktur damit er ordentlich läuft, und weiterhin laufen kann (wie zB. Internet).

Bei einem weltweiten Flächenbrand sehe diesbezüglich aber schwarz. Vielleicht der Hauptgrund warum ich mir zur Zeit keine Addons mehr kaufe.

Ich bin dann mal weg und ergieße mich in meinem Weltschmerz 😓.

Beste Grüße an alle hier !

Eckehard
Eckehard
1 Monat zuvor
Antwort auf  Martin

Früher hatte ich auch oft solche negativen Gedanken. Inzwischen habe ich mich allerdings weitestgehend davon verabschiedet. Bringt einem ja absolut nix. Schlägt nur aufs Gemüt und nimmt einem die Freude an den schönen Dingen, wie z. B. der Flugsimulation. Ich verschwende keine große Aufmerksamkeit mehr an Dinge, die vielleicht in der Zukunft passieren und genieße lieber das Hier und Jetzt. Wenn morgen dann die Welt untergeht habe ich immerhin heute noch Spaß gehabt 😄. Kann Dir nur den Tipp geben, das auch zu versuchen. Am Weltgeschehen kannst Du ja sowieso nichts ändern, also lass Dich doch davon nicht runterziehen. Beste Grüße🤗

Martin
Martin
1 Monat zuvor
Antwort auf  Eckehard

Danke Eckehard, für deine aufmunternden Worte. Ich habe einfach den Fehler gemacht das ich wieder zuviele Nachrichten geguckt habe; egal ob über Youtube oder die GEZ „Zwangsbeglücker“, diese Kanäle vermitteln meist zuviel Negativität als ich verkraften kann.

Eigentlich gibt es (zumindest für mich) kein schöneres Hobby als die Simmerei um den ganzen Weltschmerz zu vergessen.

Entweder hoch oben über den Wolken schweben und nicht mehr Teil sein von all dem irdischen Mist, oder mit dermaßen rasender Geschwindigkeit durch die Landschaft rasen das man für’s Denken und Grübeln gar keine Zeit mehr hat sonst rast man gegen die nächste Mauer 😉 .

Einfach nur herrlich 💖 !

Was ich sagen kann ist, dass mir die Simmerei schon oft durch sehr schwierige Lebenslagen geholfen hat.

Danke, und beste Grüße !

Eckehard
Eckehard
1 Monat zuvor

Ich glaube AS bekommt gerade ziemlich viel Hate ab, den es eigentlich nicht verdient hat. Viele Streamer haben das Produkt gestern getestet und es direkt als Schrott abgetan, ohne sich überhaupt richtig damit auseinanderzusetzen. Jaime ist da leider ein super Negativbeispiel. Der hat das Ganze eine halbe Stunde benutzt und es funktionierte nicht sofort richtig. Auf den Hinweis der Community, er solle mal das Manual lesen, meinte er ungefähr, dass ein Wetter Add on, welches ein Manual benötigt, nicht gut sein kann. Selten so etwas dummes gehört. AS ist eben ein komplexes Add on und erfordert etwas Auseinandersetzung damit. Wenn man das nicht möchte, okay, dann nutze es halt nicht. Aber deswegen nach 30 Minuten zu sagen, das Produkt taugt nichts, finde ich nicht in Ordnung. Gerade mit der Reichweite, die viele Streamer haben. Ich werde vermutlich erstmal noch abwarten bis ehrliche, fundierte Reviews kommen, von Leuten, welche sich wirklich mit dem Produkt befasst haben und dann entscheiden ob ich zuschlage.

Flori-Wan Kenobi
Flori-Wan Kenobi
1 Monat zuvor
Antwort auf  Eckehard

Das ist halt das Ding mit den Streamern und der Simplifizierung der Gesellschaft. Klingt blöd, ist aber was dran…

christian klingbeil
christian klingbeil
1 Monat zuvor
Antwort auf  Flori-Wan Kenobi

Mi KI wird alles besser. Dann wird das Handy denen schon sagen wie es geht. 🙂

Nein, P3D/XP und MSFS sind ganz unterschiedliche Zielgruppen. Die einen versuchen das „Original“ so exakt wie möglich zu simulieren, die Anderen wollen einfach nur das Gefühl haben ein Flugzueg zu fliegen. Da steht die Optik im Vordergrund. Beide Seiten haben natürlich ihre Berechtigung

Boris
Boris
1 Monat zuvor
Antwort auf  Flori-Wan Kenobi

Simplifizierung – das hast du aber höflich formuliert xD

Diese ganzen Streamer sollen meinetwegen… hmm… nach China ziehen und dort mit der winwings FCU spielen. Dann werden wir vielleicht beides wieder los.

Sennah
Sennah
1 Monat zuvor

Ich war total begeistert die Woche zu lesen das es kommt. Lese ich jetzt die Kommentare dazu bei fselite, werde ich erstmal nicht zuschlagen und mir Reviews anschauen. Hört sich leider alles nicht so sehr toll an.

Alex
Alex
1 Monat zuvor
Antwort auf  Sennah

Ja, geht mir genauso…. Ich finde man braucht es nicht mehr zwingend, so wie es früher einmal war.

Fill
Fill
1 Monat zuvor

Schönes Vergleichvideo, wie gut MSFS Wetter die Realität abbildet und Active Sky nur deine Geldbörse leichter macht: https://www.youtube.com/watch?v=Lusfow41DJ8

Mario
Mario
1 Monat zuvor

Den einzigen wirklichen Mehrwert sehe ich im historischen Wetter. Aber dafür ist das einfach zu teuer. Zumal auch noch nicht klar ist, was mit dem Wetter im MSFS2024 passiert. Eine Frage am Rande: Blitzt es bei euch eigentlich noch? Seit SU7 hab ich das nicht mehr gesehen…

Alex
Alex
1 Monat zuvor
Antwort auf  Mario

Dito, das würde mich auch interessieren – ist mir leider nie wieder bewusst aufgefallen, trotz Wetterküche hier im Süden – kann mich aber auch täuschen ….

Markus
Markus
1 Monat zuvor
Antwort auf  Mario

Ja bei mir gibt es noch Gewitter. Hatte es vor zwei Wochen. Nachts fällt dies natürlich besser auf.

Könnte dich auch interessieren:

Es ist geschafft. Nach viermaliger, spontaner Verschiebung ist heute das 15. Sim Update für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht worden. Mit dabei: Eine Menge an Verbesserungen und natürlich auch der iniBuilds A320NEO als neuer, besserer Standard-Airbus.
Lionheart Creations haben ein Flugzeug für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht, das schon länger im Portfolio der Add-on-Schmiede existiert. Die Wittman Tailwind ist ein Flugzeugbausatz von Luftfahrt-Enthusiast Steve Wittman. Die virtuelle Version kommt jetzt in mehreren Varianten in den Sim.
Der größte Airport in der kalifornischen Bay Area ist der Flughafen von San Francisco. Bisher ist dieser Platz, bis auf die handcrafted Asobo Szenerie, ein weißer Fleck auf der MSFS-Payware Landkarte. Unerwartet wurde hier nun eine Payware veröffentlicht.