Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Auf dem FlightSim Weekend vorgestellt, jetzt im Webshop: iniBuilds haben mit der Umsetzung der P-40F ihren ersten Warbird für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Und sind damit in guter Gesellschaft. Big Radials haben ihre P-40 bereits auf dem Markt, und Flight Replica planen auch bald einen Release des Warbirds.

Die P-40F von iniBuilds ist jetzt im Webshop der Briten bzw. über den iniManager für rund 18 Euro erhältlich. Bei der Umsetzung verspricht die Truppe um Ubaid Mussa eine detallierte Umsetzung des Warbirds. Ein authentisch modelliertes Merlin-Triebwerk mit realitätsgetreuer Leistung, getestet von Piloten, findet sich unter anderem in den Features. Dazu soll es eine voll funktionsfähige EFB einschließlich Wartungsseite, Moving Map, Funkgeräte und Wetterinformationen geben.

iniBuilds sind bei auf dem Warbird-Markt nicht allein, vor allem was die P-40 angeht. BigRadials haben schon vor längerer Zeit die P-40B “Tomahawk” veröffentlicht. Und Flight Replicas planen die N-Version und sind laut Social Media nah am Release:  

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Markus
Markus
1 Monat zuvor

Nicht meine Welt, aber wie ist das bei Warbird lovern? Kauft ihr euch 3 Varianten davon??

Könnte dich auch interessieren:

Es hat jetzt noch eine ganze Weile gedauert, doch bald ist die 737-Familie komplett: Robert Randazzo hat das Release-Datum der 737-900 und 737-900ER angekündigt. Und gleichzeitig auch baldige Previews zur 777 in Aussicht gestellt.
Für Los Angeles ist jetzt bei Orbx ein Add-on erschienen, das vor allem Helikopterfans ansprechen sollte. Helipads LA Police bringt mehrere Landeplätze in Downtown Los Angeles in den Microsoft Flight Simulator.
Der Freistaat Bayern ist das flächengrößte der 16 Bundesländer in Deutschland. Dementsprechend gibt es viel Fläche für die insgesamt 139 Flugplätze und Graspisten. Das Entwicklerstudio ClearPropStudios hat sich zur Aufgabe gemacht, diese in den Microsoft Flight Simulator zu bringen und hat deshalb Bavarian Airfields 2 angekündigt.