Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Der Oldtimer aus dem Hause PMDG hat ein kleines Update bekommen. Das Add-on wurde dabei vor allem auf das Sim Update 11 des Microsoft Flight Simulator angepasst. Und es ist noch mehr für das Flugzeug geplant.

Robert Randazzo hat den Release des Updates wie folgt kommentiert:

Wir haben soeben ein kleines Update für die PMDG DC-6 Cloudmaster für den Microsoft Flight Simulator live gestellt. Dieses Update ist sehr klein und befasst sich mit einigen wichtigen Zielbereichen, die wir bereinigt haben wollen. Außerdem ist es ein natürlicher Übergang, um sicherzustellen, dass alle unsere Produkte jetzt mit der neuesten SU11/20.x SDK-Serie erstellt werden, um Kompatibilität und beste Stabilität für Kunden zu gewährleisten.

Das Update steht wie immer in der Operation Center App von PMDG bereit. Das kleine Update soll es aber nicht für die DC-6 gewesen sein, was weitere Entwicklungen angeht. PMDG plane, auch verschiedene GPS-Geräte in das Flugzeug zu integrieren. Dazu wolle man in Kürze mehr verraten.

Die komplette Ankündigung vom PMDG-Frontmann könnt ihr wie immer im PMDG-Forum nachlesen. 

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

2 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Silvio
Silvio
1 Jahr zuvor

Also auch wenn ea dafür eien Mod gibt stellt sich mir die Frage wann endlich diese rauchfreien Motoren abgeschafft werden. Eine DC-6 die nicht etwas qualmt beim Starten der Motoren fühlt sich halt nicht wie eine alte Kiste an.

Ronny
Ronny
1 Jahr zuvor

Wenn ich dieses Update mache, verschwindet die DC-6 aus dem Hangar des Flugsimulators. Nach Neuinstallation (ohne Update) ist sie wieder vorhanden. Update ist also nicht möglich.
Hat noch Jemand dieses Problem und evtl eine Lösung ?
MfG

Könnte dich auch interessieren:

Ende letzten Jahres hat JustFlight das erste Entwicklungsupdate für den Tornado veröffentlicht und darin eine generelle Übersicht über das Projekt gegeben. Das vor ein paar Tagen erschienene Update konzentriert sich auf die britische Version des Klappdrachen und gibt einen Eindruck, was man hinsichtlich Lackierungen erwarten kann.
Im Stream der Entwickler des Microsoft Flight Simulator Ende Januar wurde das kommende Sim Update 15 ja bereits ausführlich vorgestellt. Falls ihr nicht mehr bis zum finalen Release warten wollt, könnt ihr nun ab sofort die Beta testen.
Heatblur haben ein neues Video veröffentlicht, dass eine Videoserie zur F-4E Phantom im Digital Combat Simulator einläutet. Darin beschreiben die Entwickler, was das DCS-Modul alles mitbringen soll: Multicrew von Tag 1 und eine Systemtiefe, die es so noch nicht gegeben hat.