Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Rasha Tucakov hat die nächste Balkan-Szenerie für den Microsoft Flight Simulator umgesetzt. Mit Podgorica ist bei Orbx ab sofort der Hauptstadtflughafen Montenegros erhältlich, 12 Euro kostet der Airport über OrbxDirect.

LYPG befindet sich in einer der flachen Gegenden des Landes, das eher für sein zerklüftetes bergiges Gelände bekannt ist, und ist einer der beiden internationalen Flughäfen für Montenegro, der die Hauptstadt Podgorica bedient, heißt es auf der Produktseite. Von Einheimischen auf den Flughafen Golubovci verwiesen, sieht der kleine Flugplatz  Flüge von europäischen Fluggesellschaften wie Ryanair, Wizz Air, Austrian Airlines und Transavia sowie der nationalen Fluggesellschaft Air Montenegro. Der Flughafen bietet einen herausfordernden Visual auf Runway 18 sowie einen VOR/NDB-Anflug die 36 über den Skutarisee. 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Kai
Kai
2 Jahre zuvor

Von M’M Simulation gibt es den bereits. Wäre interessant, welcher von beiden „besser“ ist; ihr habt nicht zufällig die Möglichkeit, zu vergleichen?

Könnte dich auch interessieren:

Der Flugplatz Ganderkesee (EDWQ) ist einer der verkehrsreichsten Regionalflugplätze in Norddeutschland. Der auch als Atlas Airfield bekannte Flugplatz liegt zwischen Bremen und Oldenburg und kann von Flugzeugen bis 5,7t angeflogen werden. FlightSim Studio hat vor einigen Tagen seine Umsetzung von Ganderkesee veröffentlicht. Ob diese überzeugen kann, erfahrt ihr in unserem Kurzreview.
In ihrem Entwicklerstream am Montag hatte der CEO von iniBuilds, Ubaid Mussa, eine neue Kategorie an Addons angekündigt. Nun ist klar welches Flugzeugmuster das erste Premier Aircraft der Britten wird. In Zusammenarbeit mit SWS hat das Studio heute eine virtuelle Umsetzung der Lockheed T-33 Shooting Star angekündigt.
Lange ist es her, dass es Neuigkeiten zum A300 von Just Flight gab. Nun gibt es ein paar neue Bilder und Beschreibungen aus dem Cockpit den klassischen Airbus. Fehlt nur noch der Geruch der alten Maschine denn authentisch wirken die Bilder auf jeden Fall.