Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Das Hotfix ist gestern erschienen und sollte allen Tester:innen bereits beim Start des MSFS zum Download angeboten worden sein. Wie bei den letzten Sim Updates, ist auch die neunte Version vor Release als Open Beta im Test. Wer testen will, kann die Open Beta per Xbox Insider App bekommen. 

RELEASE NOTES 1.25.5.0 FLIGHTING UPDATE

If you are playing on PC, some packages in your community folder may not have been updated and, as a result, may have an unexpected impact on the title’s performance and behaviour.
Please move your community package(s) to another folder before relaunching the title if you suffer from stability issues or long loading times.

  • Fixed missing animations on ground vehicules, live traffic, jetways and windsocks
  • Fixed a crash at boot for uninitialized variables affecting FSUIPC, SPAD and other simconnect protocols
  • Fixed a 100% repro crash on DX12 for the Nvidia GTX1060 in the hangar with some aircraft
  • Fixed an issue that could prevent cockpit interactions in VR
  • Fixed an issue that could make runways, taxiways and aprons disappear under specific circumstances
Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Über die Schönheit dieses polnischen STOL-Flugzeugs namens Wilga lässt sich genüsslich streiten, zweckmäßig ist sie aber auf jeden Fall. Mit extremer Motorleistung werden aerodynamische Missstände verdeckt - und bis zu drei Segelflieger geschleppt. GotFriends hat heute die Wilga für den MSFS veröffentlicht. Wir haben sie schon vorher getestet.
27 Monate und 27 Updates später haben die Schöpfer:innen des Microsoft Flight Simulators jetzt bekannt gegeben: Bereits 10 Millionen (virtuelle) Pilot:innen sind im Microsoft Flight Simulator fliegen gegangen. Satt sei man deshalb aber noch lange nicht.
SU und WU kennen MSFS-Fans bereits als Abkürzungen, jetzt kommt eine neue dazu: Das AAU I, kurz für "Aircraft and Avionics Update I" steht den Open Beta-Nutzer:innen des Microsoft Flight Simulator jetzt zur Verfügung. Vor allem die Cessna Longitude bekommt mit dem Update einige Verbesserungen.