Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Die Standard C208 wurde von Black Square bereits in die 80er-Jahre zurückversetzt. In zwei Videos zeigen die Entwickler jetzt, wie die Transformation der Standard King Air aussieht: Ob manuelle Gear-Extension oder wirklich funktionierende Scheibenwischer – die Videos demonstrieren die Systemtiefe, die Just Flights kommendes Add-on bringen soll.

Der Steam Gauge Overhaul wird in Kürze bei den Briten erscheinen und dann aus der MSFS King Air einen klassischen Uhrenladen machen – wahlweise mit GPS-Integration oder dem von Black Square entwickelten KNS-80 RNAV Computer. Darüber hinaus fügt der Mod dem Flugzeug auch neue Systemtiefe und eine umfassende Fehlersimulation hinzu. Wie schon bei der C208 ist das Handbuch der King-Air-Erweiterung bereits online verfügbar.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Der Airport des österreichischen Salzburg ist der Stammairport des Energydrink Hersteller Redbull. Wir schauen uns für euch die neuste RDPreset Szenerie an, welche diesen Airport in den Microsoft Flight Simulator bringt, vergleichen diese mit der Digital Design Umsetzung und beantworten die Frage, welches Addon das Rennen macht.
Ende letzten Jahres hat JustFlight das erste Entwicklungsupdate für den Tornado veröffentlicht und darin eine generelle Übersicht über das Projekt gegeben. Das vor ein paar Tagen erschienene Update konzentriert sich auf die britische Version des Klappdrachen und gibt einen Eindruck, was man hinsichtlich Lackierungen erwarten kann.
PMDG, Headwind, FlyByWire alle haben in letzter Zeit Bilder eines Fahrwerks gepostet. Dies hat sich der Entwickler Horizon Simulations nicht nehmen lassen und hat jetzt auch ein Bild eines Fahrwerks gepostet.